Steuerungstechnik

Ein Spion, der Funknetze aufspannt

das ist neue Spy Funkdatenlogger von Dostmann Electronic. Mit diesem kleinen Gerät ist die netzwerkfähige, bidirektionale Messwertüberwachung per Funk möglich. Den Datenlogger gibt es für verschiedene Messgrößen wie Temperatur, Feuchte, Druck, Strom und Spannung. Die Messdaten werden im 868MHz-Band per Funk mit einer Reichweite von bis zu zwei Kilometer übertragen. Mit dem Spy können auf preiswerte Weise bis zu 200 verschiedene Messorte zu einem Netz verknüpft und mit nur einem PC überwacht werden.

Für alle Messgrößen lassen sich Grenzwertalarme einstellen und überwachen. Das System öffnet auch GSM-Verbindungen, sodass Alarmmeldungen über das Mobiltelefonnetz abgesetzt werden können. Alternativ ist die Anbindung an ein LAN möglich, die Generierung und der Versand von E-Mails sind damit möglich. Somit stellt dieser Funkdatenlogger eine ideale Messwertüberwachung ohne teure Installation durch Funktechnik dar. Durch den Versand von Alarm-E-Mails können Sie per SMS auch jederzeit mobil über eventuelle Störungen informiert werden.

Der Funkdatenlogger ist für viele Branchen und Teilbereiche im produzierenden Unternehmen interessant: Medizin, Lebensmittel, Energie, Produktion, Logistik sowie in kulturellen Einrichtungen, bis hin zum Gebäudemanagement. Das System besteht aus den Datenloggern mit Funktechnik, die direkt am Messort montiert werden und mit den benötigten Sensoren ausgestattet sind. Sie sind in Schutzklasse bis IP67 ausgeführt, sodass sie auch unter rauen Umgebungsbedingungen und im Außenbereich eingesetzt werden können. Der Spy selbst kann bis zu 20.000 Messwerte speichern. Er ist als 1- und 2-Kanalversion verfügbar. Als Zubehör sind Modem-, GSM-, Alarm-, Signal- und Repeatermodule erhältlich, die über einen PC und die zugehörige Software Sirius (gemäß CFR 21 Part 11) eingebunden und bedient werden. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Matrix-Zelle

Die Linie war gestern

Stecher Automation realisiert mit der Matrix-Zelle die Smart Factory. Es sind diverse Fertigungsprozesse integrierbar. Die Zelle verkettet die Prozesse derart, dass mehrere Produkte gleichzeitig und flexibel herstellbar sind. Ein Beispiel für...

mehr...