Konstruktion und Betrieb

Annina Schopen,

Keine aufwändigen Testanlagen mehr

Um Störungen im Zuge einer Inbetriebnahme bereits im Vorfeld zu unterbinden, bietet KEB Automation detailgetreue Firmware-Simulationsmodelle der eigenen Umrichter zum Download im Twinstore an.

Simulationsmodelle für die virtuelle Inbetriebnahme. © KEB Automation

KEB stellt Simulationsmodelle für die virtuelle Inbetriebnahme von Frequenzumrichtern über den Twinstore zum Download bereit. Durch die Modelle lasse sich die benötigte Zeit für die Inbetriebnahme um bis zu 90 % reduzieren. Etwaige Programmierfehler werden zudem bereits bei der virtuellen Inbetriebnahme erkannt und können frühzeitig behoben werden. Mit den Simulationsmodellen der Combivert-F6- und S6- Drive-Controller können Kunden die reale Inbetriebnahme bestmöglich vorbereiten. Es ist vorab kein zusätzlicher Aufbau von aufwändigen Testanlagen mehr notwendig.

Der Twinstore ist ein Online-Store beziehungsweise eine Austauschplattform, auf der Komponentenhersteller wie KEB ihre Simulationsmodelle ablegen. Mit dem Download der vorgefertigten Modelle einzelner KEB-Komponenten entfällt für den Anwender der eigene Modellierungsaufwand. Die Simulationsmodelle lassen sich in die Simulationssoftware ISG-virtuos einbinden und in das jeweilige Maschinenmodell des Kunden integrieren. So erweitern Maschinen- und Anlagenbauer ihre digitalen Zwillinge in kurzer Zeit mit Simulationsmodellen von KEB-Komponenten.

Die Firmware-Simulationsmodelle der Drive-Controller von KEB sind als zeitbasierte Simulationsmodelle abgebildet und beinhalten beispielsweise das detailgetreue Verhalten der internen Rampengeneratoren. So werden etwa bei einer virtuellen Inbetriebnahme Simulationsmodelle von Antriebskomponenten sowie Maschinen- und Anlagenteilen auf einer echtzeitfähigen Simulationsplattform, etwa einem Hardware-in-the-Loop-Simulator, integriert. Nutzer von ISG-virtuos können sich unkompliziert im Twinstore anmelden und verschiedene Modelle von KEB Drive Controllern auswählen.

Anzeige
Anzeige
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige