Drucktransmitter

Andreas Mühlbauer,

Integrierte digitale CANopen-Schnittstelle

Der hochgenaue Drucktransmitter der Serie 23SXc von Keller kompensiert Temperaturabhängigkeit und Nichtlinearität mittels eines mathematischen Modells im Mikrokontroller. Mit der CANopen-Schnittstelle eignet sich der Drucktransmitter für die unterschiedlichsten Automationslösungen.

© KELLER Druckmesstechnik

CANopen ist ein auf CAN (Controller Area Network) basierendes Kommunikationsprotokoll, welches optimal in diverse Automatisierungslösungen integrierbar ist. Das Protokoll ist als europäische Norm EN-50325-4 definiert und auch standardisiert. Durch diesen Standard wird der Anwender entlastet, da er sich nicht mehr um CAN-spezifische Details kümmern muss.

Der Drucktransmitter der Serie 23SXc ist eine um die CANopen-Schnittstelle erweiterte Version des Modells 23SX. Die Performance, Robustheit und Medienkompatibilität vom 23SX gepaart mit der CANopen-Schnittstelle, bietet dem Anwender weitere Flexibilität in seiner Messkette.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Explosionsschutz

Ex-Schutz in der Druckmesstechnik

Explosionen können extrem sein und hinterlassen meistens einen großen Schaden. Das oberste Ziel beim Bau elektrischer Geräte für den Einsatz in explosionsgefährdeten Umgebungen ist folglich, Explosionen komplett zu verhindern.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige