Schutz vor Überlast

Zertifizierte Sicherheitssteuerung für Krane

Für nicht kippgefährdete Krane und für Hebeanlagen bietet Wika mit ELMS1 eine ganzheitlich zertifizierte Sicherheitssteuerung zum Schutz vor Überlast. Sie vereint Sicherheitselektronik, Software und Safety-Kraftaufnehmer.

Die Steuerung ELMS1 vereint Sicherheitselektronik, Software und Safety-Kraftaufnehmer. © Wika

ELMS1 ist das weltweit erste von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) zugelassene Dual-Hoist-System. Mit der neuen Lösung entfallen aufwändige Einzelzertifizierungen, wie sonst bei vergleichbaren Systemen notwendig. Die ELMS1-Sicherheitssteuerung ist nach DIN EN ISO 13849 mit dem Performance Level „d“ zertifiziert. Ihr Zentralmodul ermöglicht einen automatischen Abgleich der Summenlast von bis zu acht redundanten Kraftaufnehmern. Mit dem Dual-Hoist-System können somit bis zu vier Container gleichzeitig gehoben werden.ELMS1 warnt bei Schaltschwellen und schaltet bei Überlast ab.

Die Sicherheitssteuerung eignet sich gleichermaßen für den Einbau in neue und bestehende Anlagen. ELMS1 hat verschiedene analoge und digitale Ein- und Ausgänge. Das System ist zudem mit unterschiedlichen Kommunikationsprotokollen wie Canopen und Profibus lieferbar. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Security

Industrielle Netzwerke erfolgreich modernisieren

Industrieunternehmen, die ihre Netzwerke erfolgreich modernisieren wollen, müssen vor allem eins sicherstellen: die Zusammenarbeit von IT und OT. Es gilt, Konvergenzen zu schaffen und dabei alle Herausforderungen im Blick zu behalten – insbesondere...

mehr...

Industrial und IT-Security

Die sichere Smart Factory

In der Produktion standen lange analoge Sicherheitsaspekte im Vordergrund: Eine verschlossene und bewachte Produktionshalle stellte ausreichenden Schutz dar. Doch im Zuge der Digitalisierung und dank der Entwicklungen im Bereich Automatisierung...

mehr...