Montagetechnik

Per Schnellmontage sicher befestigt

Das Schnellmontagesystem Polystic der Gebr. Titgemeyer ist eine Kombination aus Kunststoffelementen als Befestigungslösung und Schweißbolzen. Das System eignet sich für die einfache, schnelle und dennoch sichere Befestigung von Kabeln, Leitungen und anderen Komponenten. Es bietet dem Anwender außer einer großen Bandbreite an Befestigungsmöglichkeiten weitere Vorteile: Es handelt sich um eine lochlose Befestigung; für die Verarbeitung ist daher eine einseitige Zugänglichkeit ausreichend. Die Befestigung des Grundhalteelements Schweißbolzen ist in Sekunden erledigt. Ebenso schnell erfolgt die Endbefestigung der Kunststoffelemente durch einfaches Aufdrücken, Aufschlagen oder Aufdrehen. Es entsteht immer eine selbsthemmende sichere Befestigung, die jedoch zerstörungsfrei demontierbar bleibt. Bei den Schraubbefestigungen werden zusätzliche Sicherungsmittel wie Zahnscheiben oder Federringe ebenso überflüssig wie eine Drehmomentkontrolle. Der überlackierbare Schweißbolzen mit Tannenbaumgewinde schafft zusammen mit dem aufgesetzten Kunststoffelement eine korrosionsstabile Befestigung. Die Kunststoffelemente bestehen aus den Materialien Polyamid oder Polyacetal. Zur Verarbeitung der Schweißbolzen stehen geeignete Schweißgeräte sowohl für den manuellen wie auch für den automatisierten Einsatz bereit, bei Bedarf auch Anlagen mit integrierter Parameterkontrolle. Für sicherheitsrelevante Befestigungen ergeben sich damit umfassende Qualitätssicherungsmöglichkeiten. rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sonderfahrzeugbau

Gefragte Individualitäten

Der Bedarf an kundenspezifischen Individuallösungen im Fahrzeugbau wächst. Produkte von der Stange verlieren an Attraktivität. Daher punkten vor allem Fahrzeugbauer, die ihren Kunden flexible Lösungen für den Sonderfahrzeugbau anbieten können und...

mehr...

Steuerungstechnik

Mensch und Roboter Hand in Hand

Das Zusammenspiel von Mensch und Roboter an einem fixierten Werkstückträger ist für den Systemintegrator immer eine Herausforderung. Eine solche Herausforderung war die Implementierung einer Teilautomation zur Herstellung von PUR-Teilen bei der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige