Montagetechnik

Rollt und gleitet

Das neue Hybridlager Dry-Lin WJRM wurde mit dem Ziel entwickelt, Antriebskraft zu senken besonders bei manuellen Tür-, Schutztür-, Schiebetür- und Schleusenverstellungen sowie bei leichten Handling-Aufgaben. Dazu hat sich Igus spezifischer Vorteile von Gleit- und von Rollbewegungen bedient und diese kombiniert. Die schmierfreien Kunststoff-Gleiter machen das Hybrid-Linearsystem robust, unempfindlich gegen Schmutz und Feuchtigkeit sowie leicht und kostengünstig. Die ebenfalls wartungsfreien Polymer-Rollen bringen Bedienerfreundlichkeit dort, wo schwere Maschinen- und Schutztüren bis 50 Kilogramm per Hand verstellt werden. Bei definierter Einbaulage reduziert sich durch die Rollenlagerung, die die Hauptlast trägt, die erforderliche Antriebskraft um Faktor vier bis fünf. Das kompakte System wurde dazu von den Konstrukteuren so modelliert, dass die Rollen hineinpassen, ohne die Bauhöhe nach oben zu verschieben. Sie misst mit 18 Millimeter unverändert gering. Auch lassen sich die nach Herstellerangaben günstigen Führungsprofile nutzen; es gibt sie in drei Varianten für den Wellendurchmesser zehn Millimeter: als Einzelschiene für den flexibel gestalteten Führungsabstand und als Doppelschienen mit Wellenabstand 40 oder 80 Millimeter für die schnelle Montage ohne aufwändige Ausrichtung. Das Gehäuse der Hybridlager besteht aus blauchromatiertem Zinkdruckguss. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Dünnringlager

Schmiermittelfrei dank Keramikkugeln

Korrosionsfreie, trocken laufende Dünnringlager mit Edelstahl-Innen- und -Außenringen und Wälzkörpern aus abriebfester und hochtemperaturbeständiger Keramik eignen sich für Reinraum- und Vakuumanwendungen. Rodriguez bietet die Hybrid-Dünnringlager...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Antriebstechnik

Eine integrierte Isolation

hat das Wälzlager der Sonderausführung SQ77 von NKE Austria. Sie verleiht dem Lager einen zuverlässigen Schutz vor Stromdurchgang und Elektrokorrosion. Typische Anwendungen für elektrisch isolierte Wälzlager sind Elektromotoren, Generatoren und...

mehr...
Anzeige

Zulieferer

Wenn Standard nicht mehr reicht

oder die Einsatzbedingungen aus dem Rahmen fallen, dann muss eben mal wieder das Besondere her. Das weiß man auch im Hause Cerobear, weltweit führend auf dem Spezialgebiet der Wälzlagerungen mit keramischen Komponenten.

mehr...

Zulieferer

Vier neue

Spindellager-Baureihen von FAG helfen zukünftig bei der Steigerung der Produktivität von Werkzeugmaschinen. Erstens: Die Spindellager BAX (Bild) sind hochsteife Axiallager mit der Drehzahleignung von Hauptspindellagern.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Antriebstechnik

Huch, sind die klein!

Miniatur-Wälzlager sind zwar kleiner als der Knopf an Ihrem Hemd, gewinnen aber vor allem im fein- und elektromechanischem Geräte- und Apparatebau zunehmend an Bedeutung. Was die Zwerge unter den Wälzlager zu leisten vermögen, hat SCOPE-Redakteur...

mehr...