Cobots in die Arbeitsumgebung integrieren

Andreas Mühlbauer,

Montageplatten zur Befestigung kollaborativer Roboter

Mit den neuen item Montageplatten ist die Zusammenarbeit zwischen Maschine und Mensch kein Problem.

Um die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine zu gewährleisten, müssen Cobots sicher in das Arbeitsumfeld integriert werden. © Item

Die Platten aus hochfestem Aluminium mit passendem Bohrbild für beliebte kollaborative Roboter oder zur individuellen Bearbeitung für alle anderen Modelle ermöglichen es, Cobots an Profilen und Rahmen zu befestigen. Die Roboter-Montageplatte 8 160 × 160 ist vorbereitet für die Cobots UR3e und UR5e von Universal Robots. Die größeren Modelle UR10e und UR16e von Universal Robots, der Fanuc CRX-10iA sowie die Omron-Modelle TM5, TM12 und TM14 werden hingegen auf der Roboter-Montageplatte 8 200 × 200 sicher montiert.

Die große Zentralbohrung in der Mitte dient der optionalen Leitungsdurchführung. Alternativ lassen sich auch individuelle Bohrbilder und Bearbeitungen in die Universal-Montageplatte 8 160 × 160 und 200 × 200 einbringen. Auf diese Weise lassen sich auch andere Cobot- und Maschinenbauanwendungen in eine maßgeschneiderte Lösung integrieren.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige