Match & Tag

Keine Differenzen

Es gibt Maschinenkonzepte, in denen die Kettenstränge paarweise oder mehrfach parallel und synchron betrieben werden. Dafür ist es notwendig, dass die Antriebselemente exakt die gleiche Länge haben.

Mit dem angebotenen Match-&-Tag-Service werden parallele Kettenstränge für synchronen Lauf aufeinander abgestimmt. (Bild: Tsubaki)

Tsubaki bietet hierfür optional einen „Match & Tag“-Service, bei dem sichergestellt wird, dass die Kettenstränge höchstens eine Längendifferenz von 0,5 Millimeter haben. Dieser Service ist deshalb sinnvoll, weil Industriestandards zwar einen Toleranzbereich für die Kettenlänge vorgeben, jedoch keine Aussagen hinsichtlich der Zusammenstellung von Kettensätzen für parallel installierte Kettenstränge enthalten. Auf Basis dieser Standards hergestellte Kettenstränge können somit in ihrer Gesamtlänge signifikant voneinander abweichen, wenn Kettenglieder mit unterschiedlichen Toleranzen verwendet wurden. Der Service ist für folgende Ketten verfügbar: BS Kurzgliederketten der Größen RS08B bis RS32B, ANSI Kurzgliederketten der Größen RS40 bis RS100 und ANSI Langgliederketten der Größen RF2040 bis RF2100. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fabrikautomatisierung

Mechatronische Plattformen

Die Fabrik der Zukunft wird intelligenter, flexibler, vernetzter und softwarebasierter sein als heute. Die neue mechatronische Plattform von Bosch Rexroth verknüpft Lineartechnik-Komponenten mit Elektronik und Software.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Item-Online-Konfigurator

Lineartechnik verstehen

Ein Tool zur Auslegung von Lineartechnik, inklusive der passenden Antriebe und Steuerungen, bietet zusätzlichen Mehrwert, indem es auch die Grundlagen der Technik vermittelt und sich damit als Schulungsinstrument eignet.

mehr...