Lineartechnik

In kundengerechten Varianten

liefert dieser Hersteller seine Verstell­einheiten: Mit Handrad, mit Skalierung sowie mit digitaler Anzeige, wobei jeweils unter zwei Handrad-Durchmessern und zwei unterschiedlichen Grundplatten gewählt werden kann. Die Verstelleinheiten gibt es außerdem mit einem oder zwei Führungsschlitten. Die letztere Version ist in einer gleichläufigen und einer gegenläufigen Ausführung erhältlich. Zwei Verstelleinheiten lassen sich übrigens auch zu einem Kreuzschlitten kombinieren.

Die Trägerprofile sind bewährte Aluminium-Strangpressprofile in zwei Basisgrößen. Durch mechanische Bearbeitung und eine hochwertige Beschichtung ergeben sich eine verschleißfeste Oberfläche und ein gutes Gleitverhalten. Standardmäßig haben die Verstelleinheiten kugelgelagerte Trapezgewindespindeln mit POM-Mutter. Mutter, Lagerung und Gleitführung sind wartungsarm. Eine Edelstahlabdeckung schützt die Innereien vor Verunreinigungen.

Auf Wunsch sind spezielle Anpassungen möglich. So zum Beispiel Spindeln in rostfreier Ausführung, Bronze-Trapezmutter, Kugelgewindetrieb oder motorischer Antrieb. Die genauen Daten erhalten Sie über die Kennziffer.rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fördersystem

Neuer Transfer für leichtere Güter

Das Scharnierband-Fördersystem Versaflex, vormals Kunststoff-Kettenförderer von E-M-M-A, ist nach dem Baukastenprinzip aufgebaut. Aufgrund der standardisierten Module könne es einfach und kostengünstig in jeden Produktionsprozess integriert,...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige