Lineartechnik

Mit Mechatronik positionieren

Überall wo manuelles Umrüsten oder pneumatische Systeme nicht mehr ausreichen, können mechatronische Linear-Positioniereinheiten eine Alternative sein. Von Halstrup-Walcher gibt es die lineare Positioniereinheit LPE. Sie ist ein komplettes mechatronisches System mit Schrittmotor (24 Volt DC), integrierter Regelelektronik, Absolutmesssystem und Präzisions-Kugelumlaufspindel. Bei einer Hubgeschwindigkeit bis zu 20 Millimeter/Sekunde lassen sich Stell- und Hilfsachsen in Anlagen über eine Hublänge bis 75 Millimeter mit einer Genauigkeit von plus/minus 0,05 Millimeter positionieren. Externe Leistungsteile, Näherungs- oder Endschalter, Impuls- oder Absolutgeber sind laut Hersteller nicht erforderlich. CANopen Interface und die am Antrieb einstellbare Busadresse erleichtern die Ankopplung. Diverse Flanschanbindungen ermöglichen universelle Einbaumöglichkeiten. Die Einheit lässt sich für rotatorische Bewegungen und durch entsprechende Spindelauswahl in Hublänge, Präzision und Leistung individuell an verschiedene Applikationen anpassen. ma

Anzeige
Anzeige
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Neue Auszubildende bei Lenze

Der erste Tag ist geschafft

Spannung und Vorfreude lagen in der Luft, als 38 Nachwuchskräfte am 1. August beim Automatisierungsspezialisten Lenze ins Berufsleben starteten. Die neuen Lenzianer beginnen ihre Laufbahn in zehn kaufmännischen und technischen Ausbildungsberufen und...

mehr...

SPS 2023

SPS dieses Jahr in 16 Hallen

Vom 14. bis 16. November 2023 findet die SPS in Nürnberg in 16 Hallen statt. Das sind zwei Hallen mehr als 2022 – die Hallen 3C und 8. Erwartet werden rund 1.300 Aussteller.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Roboter-Greifer

Jetzt aber Vorsicht!

Kraftsensitiv, dynamisch, energieeffizient und variabel einsetzbar – das sind die Attribute des neuen Roboter-Greifers des Fraunhofer-Instituts für Entwurfstechnik Mechatronik (IEM) in Paderborn.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Berufsbildung

Mobile Systeme machen Schule

Die Industrie 4.0 stellt die Automatisierungsbranche vor die Herausforderung, gut ausgebildeten Nachwuchs zu sichern, um die Innovationskraft des Wirtschaftsstandortes Deutschland zu erhöhen.

mehr...