Lineartechnik

Was ist Präzision?

Dafür können Sie viele Definitionen finden, je nachdem welches Fachgebiet man anvisiert. Im Werkzeugmaschinenbau lässt sich der Begriff mit Bearbeitungsgenauigkeit übersetzen und irgendwie stecken da auch die Begriffe Feinheit und Exaktheit mit drin. Nun gibt es einen Unternehmensverbund, der den Begriff „Präzision“ sogar im Namen führt und der sich vorgenommen hat, eine Hardware-Antwort auf die aktuellen Trends der modernen Industrieautomation zu geben. Zu diesen weltweiten Trends zählen bekanntlich höhere Genauigkeiten, Miniaturisierung und Einkauf von kompletten Systemen, möglichst nach der Plug-and-Play Philosophie.

Im Produktionsprogramm finden sich unter anderem Genauigkeitsführungen, Roll- und Positioniertische, Miniatur-Linearführungen, Linearmotorantriebe, Mikro-Gewindespindeln und Mikrometer-Kreuzrolltische. Die Mitwirkenden dieser „Precision Alliance“ sind kleinere Firmen mit langjähriger Erfahrung in der Herstellung von Qualitätsprodukten. Sie haben sich zum gemeinsamen Vertrieb in Nord­amerika und Europa zusammengefunden. Ein Drittel der hergestellten Produkte sind übrigens hochwertige Spezialausführungen, die extra nach Anwendererfordernissen gefertigt wurden. Die Schwerpunkte in der Marktarbeit des Anbieters sind kompetente Beratung, kurze Lieferzeiten und günstige Preise oder etwas anders gesagt: „Überraschende Preis-Qualitäts-Verhältnisse“. Da sollte man doch einmal die Ohren spitzen. Übrigens sind Präzision und Liefertreue die weithin anerkannten Erfolgsfaktoren für jedes und damit auch für dieses Unternehmen.he

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Stoßdämpfer

Keine Havarie auf Achse 7

Die siebte Achse macht Roboter in vielen Produktionsanlagen nicht nur beweglicher, sondern erhöht auch ihre Reichweite. Damit Unfälle diese Produktivitätssteigerung nicht zunichte machen, arbeitet Expert-Tünkers seit Jahren beim Schutz der Endlagen...

mehr...