Lineartechnik

Kleiner Maßstab

Für präzise Hübe im kleinen Maßstab hat PBC Linear die ML-Serie mit angetriebenen Mini-Aktuatoren herausgebracht. Das Produkt eignet sich für Automationsanwendungen in Labors sowie im Bereich Verpackung und Medizin. Die kompakten und leistungsstarken Leichtgewichte sind 28 mal 32 Millimeter klein und wurden eigens für den Einsatz in Einzel- und Mehrfachachs-Baugruppen entwickelt. Mit den drei neuen Antriebsmodellen MLB, MLC und MLD kann der Kunde die auf seinen Einsatzbereich passende Konfiguration selbst auswählen: Der MLB enthält einen hochmodernen Motor für einen leistungsstarken Antrieb. Der MLC beinhaltet einen Motoradapter, mit dem der Kunde den Motor seiner Wahl anschließen kann. Der MLD hat einen manuell zu bedienenden Knauf und eine Bremse für präzise, per Hand steuerbare Anwendungen. Die Verbesserungen am Design der ML-Serie sorgen für Leistungsstärke, präzise Führung und Kraft. Das äußere Gehäuseprofil wurde mit dem patentierten Simo-Verfahren präzisionsbearbeitet; es lässt die Aktuatoren an allen kritischen Kanten ebenmäßig und beständig laufen. Das sorgt für enge Toleranzen, genaue Anbringung und spart Gewicht, wodurch wiederum ein kleinerer Motor für den Mini-Aktuator ausreichend wird. Die ML-Serie im „Schwalbenschwanz-Stil“ enthält Gleitlageroberflächen, die für wenig Reibungswiderstand, leichten und geräuscharmen Betrieb sorgen. Optional sind einseitig oder beidseitig am Gehäuse anzubringende, lineare Miniatur-Kugelumlaufführungen für mehr Stabilität und höhere Kapazitäten erhältlich. Innen sind die Geräte auf eine hohe Leistung ausgelegt. Zweifache Lager zur Unterstützung der Spindel sorgen für hohe Steifigkeit, größere Axialkraft und Wiederholgenauigkeit. Die optional einsetzbare Anti-Back-Slash-Gewindemutter ist für Anwendungen erhältlich, die eine hohe Genauigkeit in beiden Richtungen erfordern. Die Installation ist einfach – die Geräte mit präzisionsbearbeitetem Außenprofil sind leicht auf jede Achse anpassbar. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Branchenkongress

Drei Tage Wissen und Kontakte

Die digital networking days 2021 bringen vom 15. bis 17. Juni an drei Thementagen renommierte Branchenexperten aus der Industrie und der Spitzenforschung mit den Entscheidern und Anwendern aus der betrieblichen Praxis zusammen.

mehr...

Vernetzungslösungen

Vom Sensor bis in die Cloud

Belden zeigt auf der SPS Lösungen vom Sensor bis in die Cloud, die helfen, Kosten und Zeit zu sparen, und hohe Produktivität und Verfügbarkeit gewährleisten. Eine Reihe neuer Produkte von Belden, Hirschmann und Lumberg Automation werden vorgestellt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Motek 2019

Kipp im Jubiläumsjahr

In diesem Jahr feiert das Heinrich Kipp Werk 100-jähriges Bestehen. Entsprechend steht auch der Auftritt auf der Motek 2019 ganz im Zeichen des Jubiläums. Das Unternehmen stellt Neuheiten vor, unter anderem den neuen Rohrgriff Bighand und smarte...

mehr...