Lineartechnik

Trotzen rauen Bedingungen

Für die Kleinautomatisierung in der Lebensmittelindustrie, der chemischen sowie pharmazeutischen Industrie oder bestimmten Außenanwendungen bietet Findling Miniatur-Gehäuselager der Clean Series in zwei Baureihen an. Die kompakten Produkte sind mit einem hohen Korrosionsschutz für den Einsatz bei raueren Betriebsbedingungen ausgestattet. Die Leichtlast-Gehäuselager mit Aluminium-Zink-Gehäuse sind als Stehlager- (UP-00) und als FL-Flanschlagerausführung (UFL-00) in metrischen Abmessungen in Stahl und Edelstahl verfügbar. Anwender können aus je sieben Baugrößen mit Innendurchmessern der Spannlager von zehn bis 30 Millimeter wählen. Die Tragzahlen liegen zwischen 4,56 und 13,25 Kilonewton dynamisch beziehungsweise 1,96 und 8,24 Kilonewton statisch. Die vorgefetteten Lagereinsätze sind optional mit einem Wasser abhaltenden, mit Gummi überzogenen Deckel versiegelt; das bietet einen zusätzlichen Schutz vor direkter Strahlwasser-Beaufschlagung. Mit Fett gefüllt ergibt sich eine nahezu undurchdringliche Barriere für externe Umwelteinflüsse. Daher eignen sich die Produkte für so genannte Washdown-Anwendungen wie in der Lebensmittelindustrie mit manuellen oder automatischen Generalreinigungen. Die Lagerdichtung schützt das Innenleben zuverlässig und ermöglicht höhere Standzeiten. ai

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige