Lineartechnik

Auf der Motek aufges(ch)nappt

Wie einfach die Kunststoffprofile von Murtfeldt auf unterschiedliche Aluminiumprofile passen, demonstrierte der Mitarbeiter Christian Schnittker auf der diesjährigen Motek. Die vielbeachteten Profile eignen sich für die Nutbreiten fünf, sechs, acht und zehn Millimeter. Zur Zeit ist der Baukasten des Dortmunder Kunststoffherstellers auf die Systemprofil-Lieferanten Bauer Systemtechnik, Bosch, Item, Maytec, Paletti sowie R+K abgestimmt. Snap@Trak ist ein Führungssystem für Ketten, Riemen und Werkstückträger. Alle Kunststoff-Führungsschienen sind mit einer identischen Nut versehen und lassen sich mittels eines profilspezifischen Snaps mit allen gängigen Alu-Profilen verbinden. Für jede Profilbaureihe wurde eine spezielle Geometrie entwickelt, die für eine sichere und haltbare Verbindung zwischen Alu- und Kunststoffprofil sorgt. So bleibt man selbst flexibel und die Verbindung der Profile sitzen fest. Die Lösung gibt es für alle gängigen Rollenketten (DIN 8187/8188) bis Baugröße 12B-1 (3/4' '× 7/16'‡ ')/ASA 60 sowie Spur-, Keil-, Rund- und Flachriemen. Worauf warten Sie noch? S(ch)nappen Sie zu! gm

Anzeige
Anzeige
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Elektrokettenzug

Anheben von Ofenrosten

Bharat Forge CDP ist Lieferant für geschmiedete Fahrwerks- und Motorenkomponenten sowie Non-Automotive- Systeme. Seit 2020 arbeitet das Unternehmen mit Kito-ER2-Elektrokettenzügen zum Anheben von Ofenrosten in der Fertigungshalle.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Krananlage

Individuelle Energieführung

Als ein Festoon-System zur Energieführung einer Krananlage mit einem Verfahrweg von 30 Meter ausgetauscht werden sollte, konzipierte Tsubaki Kabelschlepp ein Komplettpaket bestehend aus Kette und Leitungen, Führungskanal inklusive Unterkonstruktion...

mehr...

Arbeitsschutz

Wartungen planen und verwalten

Die Arbeitsschutzregelungen und gesetzlichen Prüfrichtlinien für Betriebsmittel in Unternehmen sind streng und umfangreich. Im betrieblichen Alltag fällt es folglich nicht leicht, alle Prüfvorschriften und -zeiträume im Blick zu behalten.

mehr...