Halterung für Monitore

Halter mit Kugel

RK Rose+Krieger bietet jetzt eine zweite Variante seines ergonomischen Monitorhalters an. Die Version mit Kugelgelenk bietet noch mehr Freiheitsgrade für die Ausrichtung industrieller Monitore und Touchpanels bis zehn Kilogramm.

ergonomischer Monitorhalter

In der vibrationssicher arretierbaren Version mit Neigungsverstellung in 15-Grad-Rastschritten eignet sie sich für Bildschirme, Bediengehäuse und Touchpanels bis 25 Kilogramm (statisch): Es gibt diverse Einstellmöglichkeiten Der Bildschirm lässt sich drehen, neigen, schwenken und – bei Anbringung an einem Rund- oder Vierkantrohrsystem – in der Höhe verstellen. Die Monitorhalterung ist kompatibel mit der RK-Verbindungstechnik und mit dem Blocan-Alu-Profilsystem, kann aber auch an jedes andere Rohr, Profil oder eine beliebige Wand montiert werden. Die erforderlichen Montageelemente wie Schrauben und Nutensteine zur Befestigung am RK-Profilsystem sind im Lieferumfang enthalten. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Honeywell

All-in-One-Tablet scannt aus allen Distanzen

Honeywell präsentiert ein robustes All-in-One Tablet für Unternehmen. Das RT10 Tablet von Honeywell ermöglicht eine schnelle Einführung für Nutzer in verschiedenen Bereichen und kann direkt in die täglichen Arbeitsabläufe integriert werden.

mehr...

15,6"-Display

PCAP-Multitouch zum Pulteinbau

Mit dem 15,6-Zoll Display erweitert SR System-Elektronik sein Portfolio im 15-Zoll-Segment. Der 15-Zoll Monitor im 4:3 Format wird damit um ein Breitbildgerät in der 16:9 Darstellung mit einer Full-HD Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten ergänzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

HMI

Widescreen in klein

Sigmatek erweitert seine kapazitive Touch-Panel-Serie um das ETT 412. Das 4,3-Zoll-HMI eignet sich für einfache Bedien- und Beobachtungsaufgaben auf engem Raum sowie für mobile Anwendungen wie fahrerlose Transportsysteme in der Logistik.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

White Paper

4.0-Bedienkonzepte

Eaton hat ein neues White Paper „Innovative Bedienkonzepte für die nächste Maschinengeneration“ veröffentlicht. Der Autor Tobias Ischen stellt darin grundlegende Bedien- und Visualisierungskonzepte vor und untersucht, worauf Maschinenbauer achten...

mehr...