Datenaustausch

Individuelle OPC-UA-Adressräume nutzen

Mit der Version V1.20 des Datafeed Secure Integration Server von Softing können bestimmte OPC-UA-Informationsmodelle geladen werden.

Informationsmodelle definieren die zur Verfügung stehenden Objekte wie Variablen und Alarme entsprechend dem OPC-UA-Standard.Neben den im Standard bereits enthaltenen Informationsmodellen können weitere Informationsmodelle festgelegt werden. Diese decken entweder die besondere Anforderugen einer Branche ab oder beschreiben die in einem Unternehmen verwendete Objektwelt, um die Kompatibilität auch auf der semantischen Ebene sicherzustellen.

Mit der Version V1.20 des Datafeed Secure Integration Server von Softing können bestimmte OPC-UA-Informationsmodelle geladen werden. Nach dem Import der zugehörigen Nodeset.XML-Datei kann der Anwender die in diesem Informationsmodell definierte, einheitliche Datenschnittstelle für den Zugriff auf die verschiedenen eingebundenen OPC-UA-Server nutzen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Digitale Transformation

Mehr Nutzenargumentation, bitte

Wer den Debatten um die Industrie 4.0 und das Internet of Things folgt, der könnte den Eindruck gewinnen, dass der Erfolg dieser Initiativen rein von der eingesetzten Technologie abhängig wäre. Ein gefährlicher Trugschluss, der den Blick auf das...

mehr...

Maschinendaten

Einfache Erfassung und Analyse

MCU hat mit Liveinspect eine Lösung zum Auslesen und Weiterverarbeiten von Daten aus Maschinen vorgestellt. Liveinspect stellt die tatsächliche Maschinennutzung dar, die Datenhaltung erfolgt manipulationssicher.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige