Bitcoin verliert an Wert

Die Top 10 der Kryptowährungen

Schlechte Zeiten für die Fans der Kryptowährung Bitcoin. Wurde die elektronische Währung zeitweise für über 1.000 US-Dollar pro Coin gehandelt, sind es aktuell nur noch um die 200 US-Dollar. Zudem ist der Bitcoin ist längst nicht mehr die einzige Digitalwährung am Markt.

Die Grafik zeigt den Gesamtwert aller sich im Umlauf befindenden Coins bei den zehn Kryptowährungen mit der höchsten Marktkapitalisierung.

Der Bitcoin ist mit einer Marktkapitalisierung von rund 2,7 Milliarden US-Dollar (Stand: 15.01.2015, 09:30) zwar immer noch die mit Abstand bedeutendste Kryptowährung, aber weit entfernt von einstiger Größe.

Der Bitcoin ist übrigens der Seite coinmarketcap.com zufolge längst nicht die einzige Digitalwährung am Markt. Allerdings kommt keiner der dutzenden verschiedenen Internet-Coins auch nur Ansatzweise in die Nähe des Platzhirsches, wie das Statistik-Portal Statista errechnet hat. So beläuft sich der Wert aller im Umlauf befindlichen Ripple-Coins gerade auf weniger als 500 Millionen US-Dollar. Die Marktkapitalisierung der Nummer drei, des Litecoin, liegt aktuell bei 46 Millionen US-Dollar. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

KI made in Germany

Chancen in der Nische

Lange Zeit sonnte sich Deutschland in der Rolle des globalen Tech-Pioniers. In Sachen Digitalisierung und Künstliche Intelligenz hinken wir jedoch hinterher. Noch gibt es allerdings KI-Nischen, in denen die deutsche Industrie durchaus punkten kann.

mehr...

Angewandte Forschung

Automatisierte Produktion

Von selbstlernenden Robotern für Feld und Fabrik über modernste Reinraumtechnologien, Verfahren zur Erklärbarkeit von maschinellem Lernen bis hin zu Softwaretools für die optimierte Produktion zeigt das Fraunhofer IPA Anwendungen und Services für...

mehr...