KI + Datenanalyse

3D-Digitalisierung und photogrammetrische Messung aus einer Hand

Messtechnik

Unter der Bezeichnung ‚Cometphotogrammetry‘ hat Steinbichler Optotechnik eine Reihe von integrierten Sensor- und Photogrammetriepaketen zur übergeordneten Erfassung von 3D-Referenzpunkten vorgestellt, mit denen sich komplexe 3D-Digitalisierprojekte effizient erledigen lassen sollen. „Wir bieten kostengünstige Komplettlösungen an, die sich durch einfache Bedienbarkeit und hohe Genauigkeit auszeichnen“, erläutert Produktmanager Herbert Daxauer. „Sämtliche Ausstattungsvarianten sind frei skalierbar und erlauben die unkomplizierte Anpassung an beliebige Objekte.“ Das Erfassen und Matchen von 3D-Einzelaufnahmen erfolge in effizienten Arbeitsabläufen. Zu den Komplettlösungen gehören hochwertige Hardware-Komponenten wie zum Beispiel Kameras und Objektive sowie Zubehörteile – eingemessene und zertifizierte Referenzmaßstäbe und -kreuze sowie Marken und Adapterwürfel in unterschiedlichen Größen, Längen und Ausführungen. Die Einstiegsvariante wie auch die High-end-Konfiguration können über die direkte Schnittstelle aus der Digitalisiersoftware Cometplus aufgerufen werden. -co-

Steinbichler Optotechnik GmbH, Neubeuern Tel. 08035/8704-0, http://www.steinbichler.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige