Instandhaltung

Kolossal überzeugend

und überzeugend kolossal setzt das neue Rapid Roll 3000XXL von Albany Door Systems Maßstäbe im Bereich Torlogistik. Die heutigen Rahmenbedingungen mit förmlich explodie-renden Energiepreisen und aktueller Klimadiskussion lassen Unternehmen mit großen Hallen um so verstärkter nach kostendämpfenden Torlösungen verlangen. Dieser technisch anspruchsvollen Aufgabe wird Albany Door Systems mit seiner neuen Produktentwicklung beeindruckend gerecht und verleiht seinem breitem Angebot logistischer Torlösungen eine neue Dimension. Das neue Rolltor wurde in der XXL-Ausführung als Aluminium Schnelllauf-Rolltor als Außenabschluß stark frequentierter Toröffnungen entwickelt. Es kann dabei mit einer herausragenden lichten Torhöhe von bis zu sechs Metern und einer Torfläche von bis zu 36 Quadratmeter aufwarten. Trotz dieser kolossalen Ausmaße und einer Torbreite von bis zu acht Metern weist die Torlösung die Windbeständigkeits-Klasse 3 nach EN 12424 auf. Abgestimmt auf größte Beständigkeit und robuste Verläßlichkeit erfüllen auch die weiteren Ausstattungsmerkmale vollständig die Anforderungen höchster industrieller Priorität. So bestehen die Seitenteile des Tors serienmäßig aus verzinktem Stahl oder sind auf Wunsch pulverbeschichtet nach RAL. Auch der bei einem Außentor Wind und Wetter ausgesetzte Torbehang ist durch die eloxierten Aluminium-Lamellen im harten Industriealltag bewährt, servicefreundlich und zusätzlich pulverbeschichtet nach RAL erhältlich. Die MCC Vector Control-Steuerung verleiht der Torlösung im Zusammenspiel mit dem Motor beeindruckende Öffnungs- und Schließgeschwindigkeiten von bis zu 1,8 m/s und 0,6 m/s und machen das Tor zu einem echten Schnelllaufrolltor. Die gut durchdachten und teilweise patentierten Sicherheitsmerkmale erfüllen alle geltenden Bestimmungen. Die vorlaufenden und stationären Lichtschranke sichern die Arbeitsumgebung darüber auf höchstem Niveau ab. Die außergewöhnlich robuste Kombination von herausragender Größe, Geschwindigkeit und Sicherheit machen das Tor in Verbindung mit seinem kostendämpfenden Potenzial zu einer kolossal überzeugenden Logistiklösung. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Arbeitssicherheit

Selbststehenden Schutz

bietet die Hans Georg Brühl GmbH, größter Hersteller für trennende Schutzeinrichtungen in Deutschland mit der Entwicklung eines robusten und langlebigen Maschinenschutzrolltores. Die neuen Maschinenschutzrolltore mit der Bezeichnung MSRT 3500 und...

mehr...

Instandhaltung

Nicht nur in Dubai

machen die Schnelllauftore von Efaflex eine gute Figur. Doch eine schicke Referenz für das 7.500 mm breite Tor ist das 59 Stockwerk hohe, mit 5 Sternen ausgezeichnete Emirates Marina Hotel freilich schon.

mehr...

Zerspanen

Keine Fehler bei der Rolltor-Montage

Planungs- oder Einbau-Fehler führen schnell zu Mängeln bei Einbau von Rolltoren. Planer und Handwerker sollten die Fehlerquellen kennen und vermeiden. Hersteller Teckentrup bietet dazu mit seinen Einbaudaten konkrete Orientierung.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Fördertechnik

Milupa schleust das Milchpulver

Bei der Produktion von Säuglings- und Kleinkindernahrung sowie klinischen Produkten sind strenge Hygienevorschriften einzuhalten, um die Gesundheit von Kindern und Erwachsenen nicht zu gefährden. Schnelllauftore verbessern die hygienischen und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige