Hubtore

Gefahrenbereiche absichern

Rothstein Schutzsysteme ist seit 30 Jahren als Partner für Lösungen zur Absicherung von Gefahrenstellen im Bereich von Maschinen und Anlagen tätig. Ein Segment der Schutzsysteme sind Hubtore, die es ermöglichen, Gefahrenbereiche während des Fertigungsprozesses abzusichern. Ein Vorteil eines solchen Hubtores ist, dass auch größere Bereiche komplett geöffnet werden können, um zum Beispiel Reparatur- und Wartungsarbeiten durchführen zu können. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schutzsysteme

Keine Gefahr am Tor

Zu Schutzsystemen gehören Hubtore, die Gefahrenbereiche während des Fertigungsprozesses absichern. Vorteil des Hubtores ist, dass auch größere Bereiche komplett geöffnet werden können.

mehr...

Montagetechnik

Krach – nein danke!

Dass innerbetrieblicher Lärm zu nachhaltigen Hörschäden führen kann und die daraus resultierende Schädigung des Gehörs eine der häufigsten Berufskrankheiten ist, ist hinlänglich bekannt. Gehörschutz darf also keine vermeintliche Rettung in letzter...

mehr...

Montagetechnik

Tor zum Schutz

Schutzzaunsysteme von Rothstein dienen dem ganzheitlichen Schutz von Mensch und Maschine. Zugänge für Mitarbeiter beziehungsweise Öffnungen im System für den Waren- und Materialfluss lassen sich in verschiedenen Ausführungen und mit diversen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige