Flüssigabdichtung

Dächer mit Flüssigkunststoffen abdichten

Kemper System feiert 2014 ein Jubiläum: 1964 war das Geburtsjahr der Flüssigabdichtung. Firmengründer Dr. Kemper dichtete damals erstmals Dächer auf dem VW-Werk Baunatal mit glasfaserverstärkten Polyesterharzen ab, dem Vorläufer der vliesverstärkten elastischen PE-Harze der Marke Kemperol. Heute können für Dachabdichtungen mit Flüssigkunststoffen europaweit einheitliche Prüfungen und Zulassungen beantragt werden. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige