Applikationssoftware

Weiss führt seine Mechatronik-Entwicklungsstrategie konsequent fort

Mit der auf der Motek vorgestellten Weiss Application Software 2 (W.A.S. 2) führt Weiss seine Mechatronik-Entwicklungsstrategie konsequent fort: Die Software ermöglicht die einfache Integration und intuitive Bedienung ganzer Mehrachssysteme.

Über eine übersichtliche Bedienoberfläche können beliebig viele Einheiten des Komponentenprogramms gesteuert werden. Problemlos sind alle Systemkombinationen möglich. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lenze auf der Cemat:

Reduzierte Vielfalt

Lenze bietet auf der Cemat ein abgestimmtes Produkt- und Dienstleistungsportfolio: von der Steuerung und Visualisierung über elektronische Antriebe bis hin zur Elektromechanik, Applikationssoftware und Engineering-Tools sowie Dienstleistungen.

mehr...

Rundtische

Neue Direktantriebs-Baureihe

Der Automatisierungsspezialist Weiss aus Buchen hat verschiedene Produkte aus den Bereichen Rundtische, Transfersysteme und Handlings vorgestellt und einen Fokus auf Direktantriebe gelegt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite