Mensch-Maschine-Interaktion

Umgang effizienter gestalten

Die Technologie-Allianz 3D-Sensation veranstaltete auf Einladung des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Optik und Feinmechanik (IOF) den Workshop "Mensch-Maschine-Interaktion". Der Umgang des Menschen mit Maschinen und jeglichen technischen Systemen soll natürlicher und intuitiver, sicherer und effizienter gestaltet werden. Voraussetzung dafür ist die vollständige Anpassung der Mensch-Maschine-Interaktion an die Bedürfnisse des Menschen.

Ein Fokus liegt beispielsweise auf der 3D-Erfassung von Arbeitsschritten in der Produktion. Die so gewonnenen Daten sollen dazu beitragen, dass Roboter Mitarbeiter erkennen, Unfälle vermeiden und interagieren können. Hierfür ist neben einer hochauflösenden Erfassung der Bewegungen, die schnelle Datenverarbeitung sowie die Programmierung der daraus resultierenden Handlungen der Roboter ein wichtiges Forschungsfeld. Die Ergebnisse sollen zur weiteren Optimierung von Arbeitsplätzen beitragen.

Die über 70 Besucher befassten sich mit den Schwierigkeiten der Umsetzung, den technischen Voraussetzungen und der gesellschaftlichen Akzeptanz der Methoden. Die dabei erarbeiteten Kernthemen der Zukunftsfelder Gesundheit, Mobilität, Sicherheit und Produktion sind Grundlage für das Forschungsprojekt. Ziel ist dabei, Erkenntnisse im Arbeitsbereich der 3D-Technologien und Mensch-Maschine-Interaktion zu gewinnen. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Intelligente Ideen

Cebit Innovation Award 2014 verliehen

Der Cebit Innovation Award wurde in diesem Jahr an drei Entwicklungen in den Bereichen Design, Nutzerfreundlichkeit und Mensch-Maschine-Interaktionen verliehen. Die Auszeichnung wird alljährlich vom Bundesforschungsministerium und der Deutschen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite