Arbeitsplatzsystem

Bott zeigt Montagesystem Avero auf der Automatica

Auf dem Automatica-Messestand des Fahrzeug- und Betriebseinrichters Bott findet der  Fachbesucher in diesem Jahr eine komplette Fertigungslinie sowie Einzelarbeitsplätze des Arbeitsplatzsystems Avero.

Avero ESD Einzelarbeitsplatz mit LED Gelenkarm-Lupenleuchte und ergonomisch einstellbaren Ablagen.

Das Avero Arbeitsplatzsystem passt sich flexibel an die sich stets verändernden Anforderungen bei der manuellen Montage an. Die Arbeitshöhe und die Ablagen lassen sich ohne Werkzeug nach Bedarf ausrichten. Dies unterstützt die ergonomisch günstige Körperhaltung und schont langfristig die Gesundheit des Mitarbeiters. Schwenkrahmen positionieren Werkzeug und Material in den äußeren Greifbereichen links und rechts vom Mitarbeiter großflächig. Perfo Werkzeughalter und Bott-Boxen organisieren Werkzeug und Material effizient und ordentlich.

Avero Fertigungslinie mit Monitorhalter und Bott-Boxen zum Bereitstellen des Materials.

Auf der Automatica präsentiert Bott gemeinsam mit dem Kooperationspartner Armbruster Engineering live vor Ort ein Montagesystem mit Mitarbeiterführung durch Bildschirmanweisungen und ein Pick to Light System. Darüber hinaus finden die Besucher hier neueste Technologien für die manuelle Montage: Beispielsweise die durch Sprache geführte Kommissionierung per Pick by Voice.

Armbruster zeigt an der Avero Montagelinie, wie sich effiziente Arbeitsabläufe und ein höchst produktiver Arbeitsfluss durch Pickanweisungen über den Kopfhörer und Bestätigung per Spracheingabe umsetzen lassen.

Bott bietet sein Arbeitsplatzsystem Avero auf Wunsch auch komplett in ESD Ausführung an. Bei der Verarbeitung von Mikroelektronikbauteilen sind die Arbeitsplätze mit durchgängig leitfähigen Oberflächen in vielen Bereichen der Montage heute unverzichtbar. Sie schützen vor unkontrollierten elektrostatischen Entladungen und somit unsichtbaren Beschädigungen im Inneren der Bauteile. kf

Anzeige

Automativa, Halle A6, Stand 326

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Covid-19

Automatica 2020 erneut verschoben

Nach der ersten Verschiebung vom Juni in den Dezember 2020 erfolgt nun eine erneute Verschiebung der internationalen Präsenzmesse auf den 21. bis 24. Juni 2022. Mitte 2021 wird es eine kompakte Präsenzveranstaltung geben.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Greifen wie ein Gecko

Die drei Neuen von Onrobot

Onrobot, das kürzlich aus den Unternehmen On Robot, Optoforce und Perception Robotics hervorging, hat auf der Automatica seine ersten neuen Produkte vorgestellt: Den Gecko Gripper, den Polyskin Tactile Gripper, den RG2-FT sowie ein technisches...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Palettiersystem

Wenn es sauber zugehen muss

Lösungen für die Handhabung. Von Servopressen bis zu Palettiersystemen für die Fertigung unter reinheitstechnischen Bedingungen: IEF-Werner zeigt Lösungen, mit denen Betriebe Handhabungs-Prozesse wirtschaftlich und sicher gestalten können.

mehr...

Materialflusssteuerung

Der sanfte Stopp

Mit Stoppern der PND-Baureihe baut Wörner sein Portfolio an Komponenten für die Materialflusssteuerung aus. Die Stopper halten Werkstückträger an der gewünschten Position sanft an und geben sie nach dem jeweiligen Arbeitsschritt zum Weitertransport...

mehr...

Antriebssystem

Modular und vernetzt

Ein Highlight am Messestand von Stein wird eine komplette Anlage sein, die den energiesparenden Materialtransfer vorführt. Herzstück ist das Softmove-Antriebssystem, das die Werkstückträger schnell und dennoch schonend bewegt.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite