Hydraulik + Pneumatik

Nichts anhaben

lassen sich die Ultraschall-Sensoren der neuen Unar-Familie von Baumer Electric durch aggressive Medien bei der Füllstandsüberwachung von Flüssigkeiten, Granulaten oder Pasten. Der für das Gehäuse verwendete Edelstahl 1.4435 trägt bereits einen substanziellen Teil zum Schutz des Sensors bei. Es widersteht den aggressiven Einflüssen, die etwa in der Nahrungsmittel- und Prozessindustrie herrschen. Zudem ist es gelungen den Transducer des Sensors, der den aggressiven Medien in der Regel am stärksten ausgesetzt ist, vor vielen korrosiven Stoffen zu schützen. Und zwar ohne die Sende- und Empfangs-Charakteristiken des Schallwandlers und dessen typische schmale Schallkeule negativ zu beeinflussen. Diese erlauben problemlos in Behältnisse geringer Durchmesser hinein zu schauen oder durch enge Öffnungen hindurch zu detektieren.

Allen Vorgaben gerecht wird vor allem die Parylene-Kondensations-Beschichtung. Sie erfüllt beispielsweise die geforderte Haftung auf den zu schützenden Materialien mit einer guten Barrierewirkung gegenüber den meist verwendeten Substanzen wie anorganische Säuren und Laugen, organische Lösemittel sowie Wasserdampf. Und dies selbst bei einer Schichtdicke von nur wenigen Mikrometern. Das M18-Gewinde bleibt dabei über die gesamte Gehäuselänge unverändert erhalten, was die Montage vereinfacht. Zudem steht für die Unar-Serie ein aufschraubbarer 90°-Umlenkwinkel aus rostfreiem Stahl zur Verfügung, mit dem sich sowohl schaltende als auch messende Sensoren betreiben lassen. Somit sind die Sensoren auch bei stark beschränkter Einbautiefe problemlos einsetzbar, ohne an Messgenauigkeit zu verlieren. Sie verfügen alle über die Teach-in-Funktion mit der sich der Messbereich bis zu einem Endwert von maximal 1.000 mm applikationsspezifisch programmieren lässt. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ultraschallsensor

Alles im Produktions-Fluss

Die Produktivität automatisierter Fertigungsanlagen hängt wesentlich von einer störungsfreien Materialzufuhr ab. Damit sich Kunden von Weber Schraubautomaten auf einen ausfallsfreien Teilenachschub verlassen können, setzt das Unternehmen bei der...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Ultraschallsensor

Objekte zuverlässig detektieren

Es war ein Projekt, bei dem es auf Individualität ankommt. Gefragt war ein Sensor, der schnell und farbunabhängig einen reibungslosen Betrieb der Verpackungsmaschinen garantiert. Gemeinsam suchten der Verpackungsspezialist Packsys Global und der...

mehr...
Anzeige

Ultraschallsensor

Genaue Positionierung

Di-Soric baut mit dem USGT 6/70 sein Programm an Etikettensensoren weiter aus. Der neue Ultraschallsensor erfasst Etiketten, bei denen optische oder kapazitive Sensoren an ihre Leistungsgrenze stoßen und ist dabei trotz vielfältiger...

mehr...

Wirtschaft + Unternehmen

Baumer misst mit schmaler Keule

Für sehr anspruchsvolle Anwendungen hat Baumer die neue Ultraschall-Sensor Serie 70 entwickelt. Mit einem Messbereich von sechs Metern liefern die Ultraschall-Sensoren auch unter schwierigen Umgebungsbedingen präzise und verlässliche Ergebnisse.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sensorik + Messtechnik

Anwender wünschen sich

zunehmend eine einfachere Bedienung ihrer Maschinen. Dazu kommen zusätzlich noch die Forderungen nach einer Maximierung der Maschinenleistung und einer Minimierung der Ausfallzeiten. Diesen Kundenwünschen entspricht Baumer mit der Ausweitung des...

mehr...

Steuerungstechnik

Miteinander reden

mit der Betonung auf „miteinander“, nämlich bidirektional, das können die Ultraschall-Sensoren der Serie 09 von Baumer dank ihrer IO-Link-Schnittstelle mit der Steuerung (...damit sind sie weiter als manche Ehepaare).

mehr...