Hydraulik + Pneumatik

Ein Happy-End zum Schluss

wo zwei zusammenkommen, die einfach zusammengehören, gibt es auch beim neuen Mikrodosiersystem PD44 von GLT – die Materialkomponenten „A“ und „B“, die mit einem Druck von bis zu 80 bar beim Nachladen eingefüllt werden können, treffen schließlich im Mischereingang aufeinander. Im Gegensatz zu Liebesfilmen begegnen sich die beiden aber nicht ein einziges Mal vor dem Erreichen der Dosierposition.

Das neue Mikrodosiersystem wurde speziell zur Dosierung kleinster Mengen von viskosem Material von 0,005 cc bis 5 cc, wie z.B. Zweikomponenten-Epoxies, -Urethane, -Silikone und den meisten reagierenden Kunstharzsystemen entwickelt. Es ist für Mischungsverhältnisse von 1:1 bis 25:1 geeignet und wird z.B. in der Automobil- oder Haushaltselektronik und anderen Bereichen zum Füllen, Verkapseln und Abdichten eingesetzt. Die Kolbenstangen sind an die maschinenbearbeiteten Dichtungen angepasst, was die Haltbarkeit der Dichtungen erhöht. Zwischen den Kolbenpumpen-Ausgängen und dem Mischereingang gibt es keine Materialschläuche, wodurch mögliche Probleme beim Mischungsverhältnis oder der Schussgröße verhindert werden. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Zerspanen

Gold, Öl und Luft

Rumpelstilzchen wäre erstaunt gewesen, wie schnell die Königin Gold gesponnen hätte: Mit den Hochgeschwindigkeitsspindeln mit Drehzahlen von 60.000 U/min wäre das Stroh schneller Gold als man schauen könnte.

mehr...

Sensorik + Messtechnik

Direkt aus Eimern

sowie Tanks oder Fässern kann das Dosiermedium mit dem Präzisionsmikrodosiersystem PMDS 99 angesaugt werden. Dosier- und Mikrodosiersysteme für flüssige Medien wie Öle, Farben, leichtflüssige Pasten und Klebstoffe gibt es schon seit vielen Jahren.

mehr...

Flüssigkeitsdosieranwendung

Ganz genau dosiert

Nordson hat das vier-achsige, automatisierte R-Series-Flüssigkeitsdosiersystem mit spezialisierter, proprietärer Teachmotion-Software für Wiederholbarkeit und optimale Genauigkeit der Flüssigkeitsplatzierung und -positionierung eingeführt. 

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige