Hydraulik + Pneumatik

Hochdruckanwendungen

Die Pewatron Serie 240 der linearen Wegsensoren von Trans-Tek wird um eine Spezialversion für Hochdruck-Anwendungen erweitert. In Umgebungen mit nicht leitenden und nicht korrosiven Flüssigkeiten oder Gasen bis ca. 350 bar (5.000 psi) sorgt das ventilierte Gehäuse für gleichmäßigen Druck. Wie bei der Standard 240er-Serie gibt es Modelle mit Arbeitsbereiche von +/-1.3 mm bis +/-100 mm und die im Gehäuse integrierte Signal-Aufbereitung sorgt für einen Betrieb mit Gleichspannungssignalen. Somit genügt eine einfache regulierte Speisung von 6 bis 30VDC. Die Nichtlinearität ist mit max. +/-0.5 % des Messbereiches spezifiziert (+/-0.25 % erhältlich). Das stabile Ausgangssignal wird meistens direkt an ein PLC, eine A/D Karte oder einem digitalem Voltmeter zugeführt. Jeder Sensor wird zusammen mit seinem detaillierten Kalibrationsbericht versandt. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sensorik

Vision-Sensoren mit Durchblick

Die kameragestützten Vision-Sensoren der Baureihe VOS von Pepperl+Fuchs können Objekte identifizieren, vermessen, abgleichen und positionieren helfen sowie Codes lesen und Texte erkennen.

mehr...