Hydraulik + Pneumatik

Für Endlos- und Einmal-Schläuche

Schlauchventile haben weder systembedingt Toträume noch Hinterschneidungen und sind somit hinsichtlich Hygiene und Sterilität nicht zu übertreffen. Auch das Edelstahl-Schlauchventil 7077 wurde speziell für höchste Anforderungen entwickelt und kann an jeder beliebigen Stelle eines Endlosschlauches befestigt werden.

Die Fixierung des Endlosschlauchs im Ventil ist einfach zugänglich, so dass sowohl der Schlauch schnell und problemlos gewechselt wie auch das Schlauchventil rasch an einer anderen Stelle eingesetzt werden kann. Fixierstücke erlauben das Absperren und Stellen von Schläuchen mit Außendurchmessern von 10 bis 18 mm, das entspricht DN 6 bis 14. Ganz im Gegensatz zu den traditionell eingesetzten Schlauchklemmen lässt sich mit diesem Edelstahl-Schlauchventil der Durchfluss im Schlauch sehr fein von Hand oder über einen pneumatischen Stellantrieb steuern und zuverlässig absperren, ohne das Medium selbst zu beeinflussen. Mit diesem neuartigen Schlauchventil für Endlosschläuche lassen sich aber auch komplexere Regel- und Dosieraufgaben in Sterilprozessen lösen. Dazu wird das Edelstahl-Schlauchventil mit dem neuen digitalen Stellungsregler 8049 kombiniert. Er gibt den Schlauchquerschnitt dem Stellsignal folgend kontinuierlich frei. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wellschlauch

Idee mit Welle

Wellschläuche sind in vielen industriellen Bereichen bei der Energie- und Datenführung im Einsatz. Nun hat Igus eine neue Idee vorgestellt: e-skin. Dieser wie ein Reißverschluss zu öffnende Schlauch lässt sich über kurze freitragende Längen als...

mehr...