Doppelkolben-Schwenkantriebe

Andreas Mühlbauer,

Armaturenantriebe für schwierige Prozessbedingungen

Die pneumatischen Hytork-Doppelkolben-Schwenkantriebe von Bormann & Neupert by BS&B sind prädestiniert für den industriellen Einsatz.

Pneumatischer Hytork-Doppelkolben-Schwenkantrieb. © Bormann & Neupert by BS&B

Eine reibungsarme und widerstandsfähige Di-Aluminium-Trioxid–Beschichtung aller Oberflächen vermindert den Verschleiß durch häufige, schnelle Schaltvorgänge. Das sorgt für hohe Standzeiten bei minimalem Wartungsaufwand.

Die Antriebe widerstehen auch hohen Temperaturen und Luftfeuchtigkeiten dauerhaft ohne Korrosion. Sie zeichnen sich durch eine hohe Effizienz und Zuverlässigkeit aus. Die Aluminiumgehäuse werden im Gussverfahren hergestellt. So lassen sie sich anforderungsgerecht auslegen. Anders als beim Strangguss sind Materialstärken und Anschlüsse oder Absätze frei wähl- und positionierbar. Neben Standardvarianten liefert der Hersteller auch kundenspezifische Ausführungen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Servopumpen

Kosten senken mit der Servopumpe

Niedrige Lebenszykluskosten durch Energieeffizienz sind das Hauptargument für den Einsatz von Servopumpen. Seit einigen Jahren ist das Konzept, hydraulische Leistungsübertragung mit dem Prinzip drehzahlgeregelter Leistungsbereitstellung zu...

mehr...