Werkstückspannmittel

Spannende Neuheiten

HK Präzisionstechnik erweitert das Sortiment an kleinen, kräftigen Werkstückspannmitteln. Mit einem Dreibackenfutter und zwei Zweibackenfutter hat das Unternehmen kompakte, stationäre Spannmittel für Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren im Portfolio.

HK Präzisionstechnik erweitert das Sortiment an kleinen, kräftigen Werkstückspannmitteln. (Bild: HK Präzisionstechnik)

Werkstücke lassen sich damit zentrisch und positionsgenau spannen. Vor allem bei wenig Platz sind die geringen Abmessungen den Verfahrwegen von Vorteil. Die patentierte Technologie ermöglicht Spannkräfte bis elf Kilonewton. Das Zentrier-Spannelement DBF-RD gibt es in den Ausführungen 080, 110 und 160. Sie sind für den Einsatz als stationäre Spannfutter auf Werkzeugmaschinen vorgesehen, um Werkstücke in hydraulischen Spannvorrichtungen zentrisch und positionsgenau zu spannen. Die Zweibackenfutter in den Ausführungen GR100, GR125 und GR160 greifen parallel und spannen zentrisch. Die hydraulische Betätigung kann für Innen- und Außengreifen geschaltet werden.

Sie sind in runder und quadratischer Ausführung erhältlich. Mit nur 68 Millimeter Bauhöhe ist das Zweibackenfutter ZBF-QD-GR100 bemerkenswert niedrig. In der runden Ausführung beträgt die Bauhöhe gerade einmal 78 Millimeter. Die hydraulisch betätigten Zweibackenfutter mit zentrischer Spannfunktion bestehen aus einem kompakten und flachen Grundkörper. Dadurch lassen sich die Futter in den Rastermaßen 100, 125 und 160 Millimeter direkt nebeneinander positionieren. Sämtliche Gewinde und Anschlüsse befinden sich auf der Unterseite; Späne können ungehindert abfließen. Optionale Adapterplatten sowie an Werkstücke anpassbare Backenrohlinge erweitern die Möglichkeiten. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zentriereinheit

Werkstücke ausrichten und fixieren

Die neue Zentriereinheit von Norelem ist für das exakte Ausrichten und Fixieren von Bauteilen konzipiert. Sie besteht aus einem Kegel mit einvulkanisierten Präzisionskugeln und einer Buchse. Der spezielle Aufbau des Systems ermöglicht eine...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Flächengreifer FQE

Der Tolerante

Schmalz hat einen neuen Greifer für die automatisierte Handhabung entwickelt: Der FQE ist für verschiedene Aufgaben auch an kollaborativen Robotern geeignet und hält Werkstücke unterschiedlicher Größe und Form schnell und sicher.

mehr...