Schnellwechselsystem

Schneller an der Spindel

Präzision, Leistung, Schnelligkeit – das patentierte Schnellwechselsystem Solid Pro von Sauter verbessert die Performance angetriebener Werkzeuge. Die hochgenaue modulare Schnittstelle will mit hohen Drehzahlen und Drehmomenten überzeugen.

Aufgrund der modularen Konstruktion können Werkzeuge außerhalb der Werkzeugmaschine in die Adapter von Solid Pro definiert eingespannt werden. © Sauter

Eine integrierte Hirthverzahnung gewährleistet eine hohe Wiederholgenauigkeit und Selbstzentrierung bei höchster Steifigkeit. Gegenüber herkömmlichen Wechselsystemen reduzieren sich Rüstzeiten an der Spindel um die Hälfte. Ein spezielles Dichtsystem sorgt für eine sichere interne Kühlmittelübergabe. Aufgrund des modularen Systemaufbaus kann der Bediener die Werkzeuge außerhalb der Werkzeugmaschine in die Adapter einspannen und definiert einmessen. Das Spannen und Lösen des Adapters kann mit einer Hand durchgeführt werden, indem nur eine einzige Schraube gelöst oder angezogen wird. Eine Ausstoßfunktion erleichtert die Entnahme des Adapters. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handhabung

Neuer Multifunktionsgreifer

Einen besonders kompakten rüstfreien Multifunktionsgreifer für das Handling von mehrlagig gestapelten, chaotisch abgelegten Bauteilen mit Lagentrennung hat Wickert Maschinenbau entwickelt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zentriereinheit

Werkstücke ausrichten und fixieren

Die neue Zentriereinheit von Norelem ist für das exakte Ausrichten und Fixieren von Bauteilen konzipiert. Sie besteht aus einem Kegel mit einvulkanisierten Präzisionskugeln und einer Buchse. Der spezielle Aufbau des Systems ermöglicht eine...

mehr...