Handhabungstechnik

Starker Anschub

Sequenzielle Mehrmotorenansteuerung
Bei der sequenziellen Ansteuerung werden die Motoren einzeln nacheinander angesteuert. Ihre Gesamtzahl bestimmt maßgeblich die Schrittweite.
Mit Elliptecmotoren kann man feinste Bewegungen erzeugen. Die Vorteile dieser hochpräzisen, piezoelektrischen Antriebe bestehen in ihrer hohen Dynamik und Positioniergenauigkeit, der geringen Masse und stufenlos regelbaren Geschwindigkeit.

Bei Anwendungen mit dem Elliptec-Motor lässt sich die zur Verfügung stehende Kraft erhöhen, indem mehrere Motoren parallel eingesetzt werden. Im Unterschied zur gleichzeitigen Ansteuerung aller Motoren eines Systems werden bei der sequenziellen Ansteuerung die Motoren einzeln nacheinander angesteuert: Ein Motor wird angetrieben, während die restlichen Motoren stehen. Hierdurch spannt sich dieser Motor in seiner Aufhängung vor und erzeugt eine Bewegung, die durch die Haltekraft der restlichen Motoren kleiner ist als beim nicht-sequenziellen Einsatz. Die Schrittweite wird maßgeblich durch die Gesamtzahl der Motoren im sequenziellen System bestimmt. Dieser Ablauf erfolgt graduell für alle einzelnen Motoren des Systems, jeweils mit dem Stillstand der anderen Motoren. So kann durch sukzessives Betätigen aller Motoren eine kontinuierliche Bewegung erzeugt werden.

Der kostengünstige Direktantrieb mit sequenzieller Ansteuerung benötigt keine Getriebestufe zur Erhöhung der Kräfte. Die resultierende Kraft des Systems entspricht der vollständigen Summe der Einzelkräfte. Der Stromverbrauch des Gesamtsystems wird reduziert, weil sich die Stromaufnahme um die der stillstehenden Motoren verringert. Die Vereinfachung der Steuerelektronik ermöglicht den Einsatz nur einer Endstufe. Sie kann nacheinander von mehreren Motoren verwendet werden. PR/gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Werkzeugwender

Wenden ohne Gefahr

Zum Wenden von schweren Bauteilen oder Werkzeugen kommen häufig Wendevorrichtungen zum Einsatz, die schweren Lasten sicher und schonend um bis zu 90° wenden können.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Greiferportfolio

Cobots effizient einsetzen

Für den effizienten Einsatz der Cobots aus dem Hause Techman erweitert Hilpert Electronics sein Greifersortiment durch die Produkte von Schmalz. Im Bereich Vakuumautomation bietet Schmalz einzelne Komponenten wie Sauggreifer oder Vakuumerzeuger an,...

mehr...

Handhabung

Neuer Multifunktionsgreifer

Einen besonders kompakten rüstfreien Multifunktionsgreifer für das Handling von mehrlagig gestapelten, chaotisch abgelegten Bauteilen mit Lagentrennung hat Wickert Maschinenbau entwickelt.

mehr...