Handhabungstechnik

Montage geradeaus und im Kreis

Drei Arten von Montagemaschinen plant und installiert der italienische Hersteller Primon je nach Anforderung des Kunden: Montagelinien mit asynchronen Paletten, Drehtische und Lineartische. Erstere erlauben die Montage von Produkten, die aus besonders vielen Teilen bestehen. Die Komponenten werden in der Reihenfolge des Zusammenbaus auf je eine Palette gestellt. Die Werkstückträger wandern dann selbständig von Montageplatz zu Montageplatz. Der Anwender kann die Plätze in einer Reihe oder auch übereinander anordnen, je nach der Anzahl der Stationen und je nachdem, ob die Linie von beiden Seiten zugänglich sein soll oder nicht.

Die Drehtischlösung ermöglicht es, die Außenmaße der Montagemaschine zu beschränken, falls der Zusammenbau nicht mehr als 16 Einzelschritte umfasst. Der Drehtisch eignet sich zum Bearbeiten von mittelgroßen Teilen mit Maßen, die innerhalb eines Kubus von 250 Millimetern Kantenlänge liegen.

Der Lineartisch verbindet die Vorteile des Drehtisches und der Montagelinie mit Paletten: Er lässt sich in der Länge erweitern und erreicht dabei eine hohe Führungsgeschwindigkeit der Paletten. cm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Werkzeugwender

Wenden ohne Gefahr

Zum Wenden von schweren Bauteilen oder Werkzeugen kommen häufig Wendevorrichtungen zum Einsatz, die schweren Lasten sicher und schonend um bis zu 90° wenden können.

mehr...

Greiferportfolio

Cobots effizient einsetzen

Für den effizienten Einsatz der Cobots aus dem Hause Techman erweitert Hilpert Electronics sein Greifersortiment durch die Produkte von Schmalz. Im Bereich Vakuumautomation bietet Schmalz einzelne Komponenten wie Sauggreifer oder Vakuumerzeuger an,...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Handhabung

Neuer Multifunktionsgreifer

Einen besonders kompakten rüstfreien Multifunktionsgreifer für das Handling von mehrlagig gestapelten, chaotisch abgelegten Bauteilen mit Lagentrennung hat Wickert Maschinenbau entwickelt.

mehr...

Greifsysteme

Greifer für sensible Bauteile

Bei der Handhabung empfindlicher Komponenten kommen herkömmliche Hand-habungssysteme schnell an ihre Grenzen, da bei hochsensiblen Materialien schon eine minimale Krafteinwirkung reicht, um diese zu beschädigen oder durch Rückstände zu kontaminieren.

mehr...