Handhabungstechnik

Mechatronische Antriebslösung

Heben, Schwenken, Drehen: Hersteller von durchdachten Systemen zum Handling von Bau- und Maschinenteilen sehen sich ständig vor neue Herausforderungen gestellt. Mit der Hub-Schwenk-Einheit aus dem Hause SPN profitieren Anwender von einem intelligenten System, bei dem die Hub- und Drehachse unabhängig voneinander funktioniert. Dabei ist die Drehachse unbegrenzt drehbar, und es gibt keine Einschränkungen von interpolierten Bewegungen beider Achsen. Die Endanschläge der Hubachse sind abgedämpft, und die Einbaulage kann beliebig gewählt werden. Bei Platzmangel in der Bauhöhe ist sie optional mit Zahnriemenvorsatz erhältlich. ai

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kegelradgetriebe

Aus dem Handgelenk

SPN Schwaben Präzision bietet ein dreistufiges Präzisions-Kegelradgetriebe mit Mediendurchführung an, entwickelt für einen führenden Anbieter von Robotern und automatischen Applikationssystemen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Werkzeugwender

Wenden ohne Gefahr

Zum Wenden von schweren Bauteilen oder Werkzeugen kommen häufig Wendevorrichtungen zum Einsatz, die schweren Lasten sicher und schonend um bis zu 90° wenden können.

mehr...

Greiferportfolio

Cobots effizient einsetzen

Für den effizienten Einsatz der Cobots aus dem Hause Techman erweitert Hilpert Electronics sein Greifersortiment durch die Produkte von Schmalz. Im Bereich Vakuumautomation bietet Schmalz einzelne Komponenten wie Sauggreifer oder Vakuumerzeuger an,...

mehr...

Handhabung

Neuer Multifunktionsgreifer

Einen besonders kompakten rüstfreien Multifunktionsgreifer für das Handling von mehrlagig gestapelten, chaotisch abgelegten Bauteilen mit Lagentrennung hat Wickert Maschinenbau entwickelt.

mehr...