Handhabungstechnik

Mehr Bewegungsfreiheit

Das Handhaben von Lasten wird zum Kinderspiel, je beweglicher das Handlingsystem ist. Mit dem Modell Feederplus vereint Strothmann die Vorteile eines Linearroboters mit denen eines Knickarmroboters. Das System führt lineare Bewegungen aus und kann dank zusätzlich rotierender Achsen die Formteile während des Transfers von Presse zu Presse in verschiedene Richtungen orientieren. Durch seine fünf – beziehungsweise sechs – Achsen hat es die dafür notwendigen Freiheitsgrade. Mit den linearen, überlagerten Bewegungsabläufen hat dieser Feedertyp einen Zeitvorteil gegenüber herkömmlichen Robotern. Der Bewegungsablauf, mit dem der Feeder bis zu zwölf Großteile pro Minute ausbringt, lässt sich einfach und überschaubar realisieren. ai

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Werkzeugwender

Wenden ohne Gefahr

Zum Wenden von schweren Bauteilen oder Werkzeugen kommen häufig Wendevorrichtungen zum Einsatz, die schweren Lasten sicher und schonend um bis zu 90° wenden können.

mehr...

Greiferportfolio

Cobots effizient einsetzen

Für den effizienten Einsatz der Cobots aus dem Hause Techman erweitert Hilpert Electronics sein Greifersortiment durch die Produkte von Schmalz. Im Bereich Vakuumautomation bietet Schmalz einzelne Komponenten wie Sauggreifer oder Vakuumerzeuger an,...

mehr...

Handhabung

Neuer Multifunktionsgreifer

Einen besonders kompakten rüstfreien Multifunktionsgreifer für das Handling von mehrlagig gestapelten, chaotisch abgelegten Bauteilen mit Lagentrennung hat Wickert Maschinenbau entwickelt.

mehr...