Handhabungstechnik

Gefederte Greifer-Grundplatte

Für die Fertigung von Winkelschleifer-Gehäusen bei einem bulgarischen Hersteller hat Fipa ein spezielles Greifersystem entwickelt. Es verhindert, dass die Gehäuse beim Öffnen der Spritzgussform herunterfallen. Dazu ist neben einer gefederten Aufnahme auch eine Sensorabfrage erforderlich, um zu ermitteln, ob das Teil erfolgreich gegriffen wurde.

In einem zweiten Schritt ist der Anguss abzutrennen und das fertig beschnittene Gehäuse auf einem Förderband abzulegen. Die Fipa-Experten fanden für diese Aufgaben eine gute Lösung: Das Werkstück wird mit einer Greifzange am Anguss festgehalten, wobei die Positionierung mit einer kreisrunden Aufnahme in der Form des Werksstückes erfolgt. Geschnitten wir der Anguss erst, wenn der Roboter das Werkstück über dem Förderband platziert hat. Ist der Anguss abgetrennt, fällt das Werkstück auf das Band.

Danach positioniert sich der Roboterarm oberhalb eines Auffangbehälters und lässt den Anguss fallen. Dabei macht eine eigens entwickelte, gefederte Greifer-Grundplatte es möglich, dass der Hub während des Auswurfs vom gesamten Roboterwerkzeug aufgenommen wird. Die gefederte Aufnahme unterstützt damit nicht nur die zuverlässige Werkstück-Aufnahme, sondern ermöglicht es auch, den Anguss plan am Werkstück abzutrennen. ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schlauchheber

Vakuum statt Muskelkraft

Handling mit Schlauchheber. Pakete unterschiedlicher Größen werden in der innerbetrieblichen Logistik oft noch manuell bewegt. Kräfte zehrende Handlingprozesse können mit Schlauchhebern ergonomisch gestaltet werden.

mehr...

Greifsysteme

Greifer für sensible Bauteile

Bei der Handhabung empfindlicher Komponenten kommen herkömmliche Hand-habungssysteme schnell an ihre Grenzen, da bei hochsensiblen Materialien schon eine minimale Krafteinwirkung reicht, um diese zu beschädigen oder durch Rückstände zu kontaminieren.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Pneumatik-Greifer

Drei neue Baugrößen

Die Zimmer Group hat ihre Greifer-Serie GPP5000IL beziehungsweise GPD5000IL um drei neue Baugrößen erweitert. Die pneumatisch-elektrischen Hybridgreifer sind als Parallel- (GPP5000IL) und als Zentrischgreifer (GPD5000IL) verfügbar.

mehr...

Bleche handhaben

Hochdynamische Pressenverkettung

Ein Verkettungssystem transportiert bis zu 16 umgeformte Bleche für Fahrzeugkarossen pro Minute millimetergenau und hochdynamisch von einer Presse zur nächsten. Ermöglicht wird diese Performance durch Getriebe, Servoaktuatoren und...

mehr...