Destaco

Feste Verbindung mit Kraftspanner

Das pneumatisch angetriebene Kraftspanner-Modell 84A40-1 / 84A50-1 von Destaco erzeugt trotz seines kompakten Zweiarm-Designs einen hohen Kraft- und Toleranzausgleich, um Bleche bei kritischen Anwendungen fest miteinander zu verbinden.

Das pneumatisch angetriebene Kraftspanner-Modell erzeugt trotz seines kompakten Zweiarm-Designs einen hohen Kraft- und Toleranzausgleich. © Destaco

„Die individuell einstellbaren Öffnungswinkel der Arme und Toleranzausgleichsfunktionen ermöglichen maximale Flexibilität, so dass unsere Kunden den Installationsaufwand und die Umrüstzeiten minimieren und letztendlich ihre Kosten senken können“, erklärt Stefan Eggers, Vice President & General Manager, Europe/Asia and Global Automotive. Der Standard-Öffnungswinkel des Spanners beträgt 90 Grad. Die Öffnungswinkel beider Arme können auch unabhängig voneinander eingestellt werden. Für den kleineren 84A40-1 sind drei, für den 84A50-1 vier unterschiedliche Spannarmsätze erhältlich. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Zentriereinheit

Werkstücke ausrichten und fixieren

Die neue Zentriereinheit von Norelem ist für das exakte Ausrichten und Fixieren von Bauteilen konzipiert. Sie besteht aus einem Kegel mit einvulkanisierten Präzisionskugeln und einer Buchse. Der spezielle Aufbau des Systems ermöglicht eine...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Flächengreifer FQE

Der Tolerante

Schmalz hat einen neuen Greifer für die automatisierte Handhabung entwickelt: Der FQE ist für verschiedene Aufgaben auch an kollaborativen Robotern geeignet und hält Werkstücke unterschiedlicher Größe und Form schnell und sicher.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige