Intralogistische Prozesse

SSI Schäfer baut Hochregallager für Reichelt Elektronik

Der Komplettanbieter SSI Schäfer erweitert das Distributionszentrum des Onlinehändlers Reichelt Elektronik in Sande um einen Hallenneubau mit einem zweigassigen Inhouse-Hochregallager inklusive Regalbediengeräten und Fördertechnik.

3D-Darstellung des künftigen Distributionszentrums bei Reichelt Elektronik in Sande.

„Unser Produktportfolio wächst beständig und das bestehende Distributionslager hat seine Kapazitätsgrenzen erreicht“, begründet Ulf Timmermann, CEO bei Reichelt Elektronik, das neue Automatiklager. Den Zuschlag erhielt SSI Schäfer aufgrund seiner „wirtschaftlich attraktive Lösung“, wie Timermann betont.

SSI Schäfer will bis zur geplanten Übergabe der Anlage im April 2016 ein automatisches, zweigassiges Hochregallager (HRL) für 2.000 Euro-Palettenstellplätze installieren. Zwei energieeffiziente Regalbediengeräte der neusten Exyz-Generation übernehmen die Ein- und Auslagerung der Paletten. Über Senkrechtförderer gelangen diese auf die jeweilige Einlagerungsebene. Fördertechnik versorgt darüber hinaus mehrere Kommissionierplätze mit Ware und führt die Restpaletten nach der Kommissionierung wieder dem HRL zu. Das neue Distributionslager ist über umfangreiche Palettenfördertechnik mit dem bereits vorhandenen Lager des Onlinehändlers verbunden, wodurch durchgängige, effiziente Materialflüsse sichergestellt werden sollen.

Die Zusammenarbeit von Reichelt Elektronik und SSI Schäfer begann 1996, als sie gemeinsam eine manuelle Fachbodenregalanlage installierten und mit Behältern ausstatteten. 2011 erwei-terte der Lager- und Logistikexperte Reichelts Lagereinrichtung um ein eingassiges automatisches Hochregallager inklusive Regalbediengerät und fördertechnischer Anbindung zur Kommissionierung, um die intralogistischen Prozesse effizienter zu gestalten. cs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Seos-Technologie

Die Anlage im Griff

Die Seos-Technologie reduziert Schwingungen von Regalbediengeräten und ermöglicht damit einen höheren Lagerdurchsatz in Hochregallagern, da hohe Beschleunigungswerte realisiert werden, ohne dass Materialbelastung und Verschleiß zunehmen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Staplerflotte

Die Flotte fährt rund um die Uhr

Handling von Ladungsträgern. Im Lager von Centrotherm finden sich Artikel unterschiedlicher Größen, entsprechend flexibel müssen die Fördergeräte sein. Eine Flotte von Unicarriers, für die auch der Akku-Wechsel keine Herausforderung mehr ist, stellt...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.