Fördertechnik

Das millimetergenaue Positionieren

von schweren Teilen im Lager oder der Fertigung ist oft eine Kunst. Der Hersteller cab (eigentlich bekannt für Etikettendrucker) erleichtert das Handling nun mit einem Minilift, der auf der Motek in Halle 5 auf Stand 5511 zu sehen ist. Er verfügt über eine elektronische Steuerung und eine Tragkraft bis 125 kg mit Lastaufnahmen zum Heben, Senken, Positionieren, Wenden, Schwenken und Drehen in Standard- und kundenspezifischer Ausführung. Beim Verfahren der Lastaufnahmen können bis zu zehn programmierte Haltepunkte nacheinander, jeweils im Sanftanlauf und Sanftstopp, angefahren werden. Dies sind beispielsweise Arbeitstische oder verschiedene Regalhöhen. Der Bediener hält dazu die Taste zur Wahl der Fahrtrichtung gedrückt, die Lastaufnahme hält automatisch am nächsten Haltepunkt an. Der Bediener kann während der Fahrt entscheiden, welcher Haltepunkt angefahren werden soll. sg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Montagetechnik

Genaue Positionen

Ein Großauftrag für die Fertigung des Airbus A350XWB erhielt Escad: Das Unternehmen in Pfullendorf konstruiert Bauplätze für die Sektion 16 bis 19 (Fertigung in Hamburg) inklusive der Positioniertechnik für die Einzelteile in der Sektion 13 bis 14...

mehr...
Anzeige

Antriebstechnik

Fix und fertig

montiert liefert Bosch Rexroth jetzt seine Linearführungen aus dem Mechanik-Grundelemente-Baukasten (MGE). Dadurch soll dem Anwender Planungs- und Montageaufwand erspart werden. Zudem ergänzen neue Zubehörteile das Produktprogramm.

mehr...

Zulieferer

Hohe Leistung

auf kleinem Bauraum bieten die kompakten Lineareinheiten KLE von Item. Diese neue Ausführung der bewährten Antriebselemente vereint auf kleinem Raum die Funktionalität einer Rollenführung mit einem integrierten Zahnriemenantrieb.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zerspanen

Präzise Konturen

erreichen die Drehtische der ABRT-Serie von Aerotech. Sie kombinieren Luftlagermechanik, Direktantriebs-Servotechnologie und Winkel-Encoder, um einen außergewöhnlichen Grad an Winkelpositionierung zu liefern.

mehr...

Industriekommunikation

Platzsparendes Handling

Die neuen Vertikalwender der OTC Baureihe VWP operieren als 2-Stationen-Positionierer reversierend – sie schwenken Werkstücke um 180° und wieder zurück. Dabei kommt die vertikale Ausrichtung des Schwenkradius speziell langen Bauteilen zugute,...

mehr...

Zerspanen

Jack the Gripper

ist kein brutaler Londoner Schlitzer, sondern ein sanft arbeitender Greifer. Werkstücke unterschiedlichster Durchmesser mit jeweils angepassten Kräften zu greifen war bisher nur schwer möglich. Entweder ließ sich nur ein bestimmter Durchmesser...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.