Fördertechnik

Am laufenden Meter

produziert das Luftkissen-System von Automated Packaging Systems handliche Luftpolsterkissen, die sich als schützendes Packmittel verwenden lassen. Um genau zu sein: 15 Meter pro Minute schafft das kompakte Tischgerät, das für den halb- und vollautomatischen Betrieb ausgelegt ist.

Das Gerät ist tragbar, benötigt keine Druckluft und ist einfach zu bedienen. Der Clou daran ist aber: Bei Abnahme eines Mindestmenge des Folienmaterials gibt Ihnen der Hersteller den Apparat kostenfrei dazu. Die Folie wird nicht auf Rolle, sondern im Karton geliefert. Dabei verspricht der Hersteller „eine mehr als 45 Prozent höhere Ausbeute gegenüber vergleichbarem Rollenmaterial“.

Es lassen sich mit diesem System Kissengrößen in den Maßen 100 × 200 Millimeter oder 200 × 200 Millimeter anfertigen. Dabei verfügt die Polsterfolie über eine Perforation, die das Trennen der einzelnen Luftkissen einleichtert. Die Luftkissen-Ketten füllen die Hohlräume zwischen Produkt und Verpackung aus und schützen die Ware vor Stößen und Schlägen. Eine prima Alternative zu losen Polystyrol-Schnippseln oder Holzwolle. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.