Fördertechnik

Es werde Licht

Der Bopparder Warehouse-Experte Ehrhardt + Partner ergänzt sein Produktspektrum um einen mit Leuchtanzeigen ausgestatteten Kommissionierwagen für Multi-Order-Picking, der durch RFID-Technologie (Radio Frequenzy Identification) erweitert wurde. Der Wagen ist an das Lagerverwaltungssystem angebunden und ermöglicht die zeit- und wegeoptimierte Kommissionierung von bis zu 16 parallelen Aufträgen. Parallel zu jeder Entnahmeanweisung leuchtet am Kommissionierwagen ein Lichtsignal unter dem Behälter auf, in den der jeweilige Artikel kommissioniert wird. Die zielgerichtete Zuordnung des entnommenen Artikels zu dem entsprechenden Auftrag wird so sichergestellt. Die Kombination mit der RFID-Lösung ermöglicht es, noch effizienter zu arbeiten.

Für transparente Gestaltung der Lagerlogistik sorgen verschiedene Optionen des Logistikexperten. Diese lassen sich beispielsweise mit 3D-Visualisierungen abbilden und testen. „Die 3D-Simulationen sind ein praxisgerechtes Werkzeug, um Lagerstrukturen und logistische Prozesse virtuell zu testen, bevor große Investitionen getätigt werden, erklärt Marco Ehrhardt, geschäftsführender Gesellschafter. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.