Kommissionieren erforschen

Stuttgarter Institut für Fördertechnik eröffnet LernLager

Anfang März fand die feierliche Eröffnung des LernLagers am Institut für Fördertechnik und Logistik (IFT) der Universität Stuttgart statt.

Als Hauptsponsor lieferte SSI Schäfer unter anderem ein Pick-by-Light-System sowie die dazugehörige Regal- und Behältertechnik. (Bild: IFT)

Um die manuelle Kommissionierung zu erforschen und weiterzuentwickeln, hat das IFT auf einer Fläche von 120 m2 ein LernLager für 1.000 Lagerplätze errichtet. Vier verschiedene Kommissioniertechnologien werden hier eingesetzt und untersucht: Pick-by-Light, Pick-by-Vision, Pick-by-Voice und Pick-by-Scan.

In seiner Eröffnungsrede schilderte Herr Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Karl-Heinz Wehking, Leiter des IFT, die zukünftige Bedeutung des LernLagers für die Forschung, Lehre und Praxis. „Mit unserem LernLager für die Kommissionierung sind wir in der Lage, beliebige Szenarien aus der manuellen Kommissionierpraxis abzubilden. Somit können wir die entsprechenden Prozesse systematisch untersuchen und optimieren.“

In der Abteilung Logistik sind unter der Leitung von Matthew Stinson sieben Mitarbeiter und acht studentische Hilfskräfte im Bereich der Kommissionierung aktiv. Ab Sommersemester 2016 ist das IFT in der Lage, das neue Hauptfachpraktikum „Kommissionierung“ anzubieten. Studierende erhalten die Möglichkeit, die Organisation und technische Ausstattung von Kommissioniersystemen interaktiv und praktisch im LernLager kennen zu lernen. Darüber hinaus bietet das LernLager Unternehmen die Möglichkeit, Produkte in einer praxisähnlichen Umgebung zu testen oder gemeinsam mit dem IFT Kommissionierlösungen zu entwickeln.

Anzeige

SSI Schäfer lieferte als Hauptsponsor Regal- und Behältertechnik, das Warehouse Management System WAMAS, einen Kommissionierarbeitsplatz und -wagen sowie ein Pick-by-Light-System und unterstützte das IFT beim Projektmanagement. „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit dem IFT und dass wir Teil dieses Forschungsprojektes sein dürfen“, erklärt Rainer Buchmann, Geschäftsführer bei SSI Schäfer. cs

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Dematic Multishuttle

Neue Generation

Dematic hat ein neues Multishuttle eingeführt – das DMS 2E. Das System lagert Produkte ein, puffert und sequenziert sie für die Kommissionierung und die Auftragszusammenstellung.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.