Dünnringlager

Schmiermittelfrei dank Keramikkugeln

Korrosionsfreie, trocken laufende Dünnringlager mit Edelstahl-Innen- und -Außenringen und Wälzkörpern aus abriebfester und hochtemperaturbeständiger Keramik eignen sich für Reinraum- und Vakuumanwendungen. Rodriguez bietet die Hybrid-Dünnringlager als Käfigversionen mit Käfigen aus Teflon oder Kunststoff (PFTE) oder als vollkugelige Ausführung ohne Käfige an.

Langlebige Hybrid-Dünnringlager von Rodriguez

Oberflächenabnutzung und Partikelbildung wurden bei diesen Lagern minimiert. Zudem sind sie ausgesprochen präzise, kompakt und leicht. Dank der Keramikkugeln benötigen die Lager nur ein Minimum an Schmiermittel oder keine Schmierung und sind deutlich weniger anfällig gegenüber aggressiven Reinigungssubstanzen und ätzenden Flüssigkeiten als herkömmliche Ganzmetall-Dünnringlager. Zusätzlich bieten die Keramikkugeln durch ihre physikalischen Eigenschaften weitere Vorteile, wie z.B. verbesserte Wiederholgenauigkeit, geringere Momente, höhere Steifigkeit. Aufgrund dieser Eigenschaften eignen sich Hybrid-Dünnringlager daher als Lager für Optiken bei der Wafer-Herstellung oder für den Einsatz in der Luft- und Raumfahrt. jg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Dünnringlager

Für beengte Bauräume

Für kleine Bauräume und dort, wo sehr geringes Gewicht entscheidend ist, hat Igus Dünnringlager nach DIN 625 entwickelt. Durch die Schmiermittel- und Wartungsfreiheit sowie die sehr geringe Reibung eignen sich die xiros Kunststoff-Kugellager...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige