Sicherungsmuttern

Langlebig und sicher

In Zusammenarbeit mit einem namhaften internationalen Lkw-Hersteller hat Optimas eine einfach aufgebaute Sicherungsmutter entwickelt, die nicht nur langlebiger als das bisherige Bauteil ist, sondern auch das Leergewicht des Fahrzeugs reduziert.

In Zusammenarbeit mit einem namhaften internationalen Lkw-Hersteller hat Optimas eine einfach aufgebaute Sicherungsmutter entwickelt.

Das einheitliche Verbindungselement aus Metall gilt als Ersatz für die komplexeren Nylonkomponenten, mit denen die Konstruktionsabteilung des Herstellers bis dahin arbeiten musste. Die neue Komponente reduziert sowohl die Teileanzahl als auch die Kosten und spart circa 10 Prozent an Gewicht ein. Außerdem stieg die Nutzungsdauer gegenüber der früheren Lösung. Die drei Leistungskennzahlen, nach denen sich der Erfolg eines jeden Nutzfahrzeugs bemessen lässt, sind Nutzlast, Kraftstoffeffizienz und Wartungskosten. Die angebotene Lösung hat in allen drei Bereichen messbare Verbesserungen bewirkt. sw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Corona-Pandemie

SPS 2020 wird abgesagt

Der Veranstalter Mesago Messe Frankfurt hat die SPS 2020 aufgrund der aktuellen Corona-Situation als Live-Veranstaltung abgesagt. Die Messe soll nun als virtuelles Format stattfinden.

mehr...