Servomotoren

Reihe ergänzt

Die Palette der Ecospeed-Motoren hat Jenaer Antriebstechnik um eine weitere Baureihe ergänzt. Sie ist in den Flanschmaßen 60, 80, 110 und künftig auch mit 150 Millimeter Kantenlänge erhältlich. Die Nenndrehzahlen reichen von 2.000 bis 5.000 Umdrehungen pro Minute, die Nenndrehmomente von einem bis 28 Newtonmeter.

Servomotoren Ecospeed D

Passend zur Applikation kann der Anwender zwischen diversen Encoderoptionen wählen. Die bürstenlosen, niederpoligen AC-Servomotoren bauen kompakt und sind stabil ausgeführt. M17-Steckanschlüsse sorgen für eine schnelle Montage. Die D-Serie ist in Schutzart IP65 verfügbar. Die Motoren sind für Zwischenkreisspannungen von 325 beziehungsweise 560 Volt ausgelegt. Mit dem Ecovario 414 und 616 hat der Hersteller auch passende Servoverstärker im Programm. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Steuerungssysteme

Antrieb im Gleichlauf

Stetig steigende Anforderungen an die Genauigkeit moderner Maschinen setzen hochpräzise Antriebssysteme voraus. Die Genauigkeit von Zahnstange-Ritzel-Antrieben wird durch den nicht idealen Gleichlauf der Verzahnung beeinträchtigt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Dezentrale Antriebe

Wenn der Funke überspringt

Die Oberfläche von Karosserieteilen im Automobilbau muss perfekt sein. Grundlage sind hochgenau texturierte Walzen, die die Blechteile für die Verarbeitung vorbereiten. Mit Lichtbögen bearbeiten Texturiermaschinen die Walzen hochpräzise.

mehr...

Auslegungs-Tool

Planetengewindetriebe berechnen

Mit der jüngsten Erweiterung des Auslegungs-Tools Linear Motion Designer (LMD) bietet Bosch Rexroth neue Möglichkeiten für die Berechnung von Gewindetrieben und Linearführungen. Lebensdauer und Schmiermitteleinsatz sind mit wenigen Klicks bestimmbar.

mehr...