Zerspanen

Richtig fix

sichere NC-Programme erstellen kann man mit Auto Work NC von Sescoi. Zahlreiche, schon seit längerem verfügbare Funktionen enthalten Automatismen, die dem Programmierer die Arbeit erleichtern. Die Funktion Auto 5 zum Beispiel, die auf Knopfdruck aus dreiachsiger Bearbeitung die Bahnen fürs Fünfachsenfräsen generiert, gehört zweifellos dazu. Besonders vorteilhaft wirkt sich Auto WorkNC dann aus, wenn mehrere ähnliche Teile zu fräsen sind, wie das häufig bei Elektroden der Fall ist. Eine einmalig erstellte Beispielprogrammierung kann immer wieder als Vorlage dienen. Der Programmieraufwand verkürzt sich enorm. Statt Stunden genügen häufig wenige Minuten, um ein voll funktionsfähiges, kollisionssicheres NC-Programm zu erstellen.

Das System benötigt zunächst das zu fräsende Bauteil, sprich die dreidimensionalen CAD-Daten. Wenn sie in einem Standardformat wie Iges oder Step vorliegen, können sie direkt eingelesen werden. Zu allen großen CAD-Systemen liegen Direktschnittstellen vor. Sind die Bauteildaten im System, fragt es den gewünschten Werkstoff ab. Nach Bauteilgröße und Material schlägt das System daraufhin geeignete Maschinen vor, aus denen der Anwender seine Wahl treffen muss. Was jetzt noch fehlt, ist die Geometrie des Rohteils. Für die Automatisierung ist dann noch die Beispielprogrammierung eines Bauteils notwendig, das dem aktuell zu fräsenden möglichst ähnlich ist. Die Beispielprogrammierung bietet dem Anwender vielfältige Möglichkeiten, auf die Generierung der Fräsbahnen Einfluss zu nehmen. Denn alle im Work NC verfügbaren Funktionen stehen zur Verfügung. Der Programmierer kann zum Beispiel aktivieren, dass vorzugsweise dreiachsig, aber wenn notwendig angestellt oder fünfachsig simultan gefräst wird. Sollte das Werkzeug im Dreiachsenmodus die Kontur nicht kollisionsfrei fräsen können, entscheidet sich das System automatisch für die beste Alternative.

Anzeige

Auto Work NC ist als Option ab der Work NC Version 20 verfügbar. Seine volle Leistungsstärke kann es ab V21 entfalten, die mit Multi- und Parallelprocessing für deutlich kürzere Rechenzeiten sorgt. ee

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fügesystem

Fügen und überwachen

Kistler bietet ein neues Fügesystem, bestehend aus maXYmos NC, dem Servoverstärker Indradrive und den bekannten NC-Fügemodulen. Die Neuentwicklung überwacht und steuert den Fügeprozess. Das System ist mit einem intuitiven Touchdisplay...

mehr...

NC-Simulationstool

„Rädchen im Ganzen“

Ein einziger Fehler kann ein Werkstück ruinieren, das Werkzeug beschädigen, zur Maschinenkollision führen oder sogar eine Verletzung verursachen. Dagegen lässt sich bereits im Vorfeld was tun: Im Interview äußert sich Phillip Block, Marketing-Leiter...

mehr...
Anzeige
Anzeige

KI + Datenanalyse

NC-Programme leichter erstellen

Mit dem 3D CAM-System Machinist gibt Encee CAD/CAM Systeme in Amberg Fertigungsbetrieben mit CNC-Maschinen für die spangebende Metallbearbeitung ein effizientes und kostengünstiges Werkzeug zur Erstellung von NC-Programmen an die Hand. Denn ZW3D...

mehr...
Anzeige

KI + Datenanalyse

Von Anfang bis Ende

Durchgängigkeit in der Software von der Anfrage über die Fertigung bis zur Auslieferung, das wünschen sich viele produzierende Unternehmen. Dass dies auch ohne kostenintensive, mächtige Softwaresysteme möglich ist, beweist Sescoi mit den...

mehr...

Zerspanen

Wirklich anspruchsvolle

Flächen können mit Powermill gefräst werden. Das Flaggschiff unter den CAM-Systemen von Delcam hat mit der aktuellen Version 2010 bei der Rechenleistung und bei den Funktionen noch einmal kräftig zugelegt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zerspanen

Verstecktes zu finden

macht nicht nur Kindern Spaß. Die Freude bei metallbearbeitenden Unternehmen ist groß, wenn das MES-System Hydra von MPDV Mikrolab Wertschöpfungspotenziale aufdeckt. Mit seinen Funktionalitäten macht das System die aktuelle Situation in der...

mehr...

Zerspanen

Um diese Geschwister

dreht sich einiges: Zur AMB in Stuttgart stellt Gildemeister Drehmaschinen und neue Dreh-Fräszentren vor. Die CTX Alpha TC ist geeignet für die bis zu 5-achsige 6-Seiten-Komplettbearbeitung. Sie erschließt mit ihrer um +-120° schwenkbaren B-Achse,...

mehr...

Wirtschaft + Unternehmen

Wie Werkzeuge die Welt erobern

Vom Drei-Mann-Betrieb zum Global Player - gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten müssen neue Märkte in Angriff genommen werden. Dies zeigt die 50jährige Firmengeschichte des Werkzeugherstellers EWS aus dem württembergischen Filstal. Und wie das...

mehr...