Zerspanen

Dem Kegel die Stirn bieten

Das tut ZAE mit seinem Angebot an Kegelstirnradgetrieben. Und zwar kräftig, denn der zugehörige Katalog ist immerhin 100 Seiten stark. Dort können Sie sich zwischen fünf Baureihen mit Drehmomenten bis 4500 Newtonmeter entscheiden und Übersetzungsverhältnisse von 6:1 bis 200:1 wählen. Die günstige Getriebealternative erhalten Sie mit freiem Antriebswellenende, mit Vorbereitung zum Anbau eines IEC-Motors oder als Getriebemotor.

Falls Sie dennoch nicht das Richtige finden, dürfen Sie natürlich wie immer bei den Hamburgern auch nach Sonderanfertigungen fragen. Hier wird man Sie sicher ebenso kompetent beraten wie bei den Flach- und Winkelgetrieben. Für letztere erhalten Sie jetzt übrigens auch eine ATEX-Konformitätsbescheinigung.mm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fördertechnik

Getriebe kauft man!

Wer heute noch Getriebe selbst baut und dabei improvisiert, der plant die Pannen gleich mit ein – Ärger, nur Ärger werden die kommenden Jahre bringen. Klug ist, wer die Fachleute an so was ranlässt, zum Beispiel die von ZAE aus Hamburg: Großes...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Digitalisierte Produktion

Gut verzahnte Softwarelösung

Liebherr-Verzahntechnik fertigt am Standort Kempten seit Jahren bereits mannlos. Und das, obwohl keine ihrer Maschinen in Serie vom Band läuft. Dass die Firma trotz des hohen Individualisierungsgrades ihrer Produkte effizient, termingerecht und mit...

mehr...