Zerspanen

Gut gerüstet

für die mannarme Präzisionsfertigung zeigt sich die FZ 15 W Magnum mit automatischem Werkstückwechsler. Das Hochleistungszentrum erschließt mit Span-zu-Span-Zeiten von 1,7 Sekunden, Eilgängen bis 75 m/min sowie dem optimierten Arbeitsraum- und Umhausungskonzept weitere Rationalisierungspotentiale für die präzise wie prozesssichere Bearbeitung von Serienteilen fast aller Art. Der integrierte Werkstückwechseltisch benötigt für einen 180°-Schwenk lediglich 1,9 Sekunden. Während auf der einen Tischseite ein Teil bearbeitet wird, kann auf der anderen Seite hauptzeitparallel ent- und beladen werden. hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatisierte Teilefertigung

Automation im XXL-Format

Die Fischer GmbH, ein Werkzeugbauer aus dem sächsischen Geringswalde, hat die Vorteile des Fräs-Bearbeitungszentrums Mikron HPM 1850U von GF Machining Solutions erkannt: Sogar die Grundplatten für die größten Werkzeuge fertigt das Unternehmen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige