Vertikales Bearbeitungszentrum

Andrea Gillhuber,

Mit 5-Achs-Simultansteuerung

Mit dem vertikalen Bearbeitungszentrum mit 5-Achs-Simultansteuerung Variaxis C-600 von Mazak lassen sich Werkstücke mit 730 mm Durchmesser und 450 mm Höhe sowie mit einem Gewicht von 500 kg präzise bearbeiten.

Das neue vertikale Bearbeitungszentrum Variaxis C-600 mit 5-Achsen-Simultansteuerung von Yamazaki Mazak. © Mazak.

Der zapfengelagerte Tisch mit einem Durchmesser von 600 mm und das Laufrollengetriebe an B- und C-Achse tragen ihren Teil zu einer besonderen Verwindungssteifigkeit bei. Die Eilganggeschwindigkeiten gibt Mazak mit 42 m/min an X-,Y- und Z-Achse an; die Werkzeugwechselzeiten betragen 4,5 s.

Die verwindungssteife Spindel wird in vier verschiedenen Varianten angeboten: als Standardspindel mit 12.000 min-1, als Sonderausführungen mit hohem Drehmoment und 15.000 min-1, als hochtourige Spindel mit 18.000 min-1 sowie als Hochleistungsspindel mit 20.000 min-1.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Automatisierte Teilefertigung

Automation im XXL-Format

Die Fischer GmbH, ein Werkzeugbauer aus dem sächsischen Geringswalde, hat die Vorteile des Fräs-Bearbeitungszentrums Mikron HPM 1850U von GF Machining Solutions erkannt: Sogar die Grundplatten für die größten Werkzeuge fertigt das Unternehmen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige