Intec und Z

Kompaktes Präzisions-Fertigungszentrum

Chiron präsentiert auf der Intec das kompakte Präzisions-Fertigungszentrum FZ12 FX für die 5-Achs-Komplettbearbeitung komplexer Bauteile. Die roboterautomatisierte Maschine ist in Leipzig live unter Span zu sehen.

Das 5-Achs-Fertigungszentrum FZ12 FX, hier mit integrierter Roboterautomation FlexcellUno. Die kostengünstige Komplettlösung als kompakte Einheit aus Fertigungszentrum, integriertem Handlingroboter und Werkstückspeicher.

Die FZ12 FX ist ein schnelles Fertigungszentrum für die wirtschaftliche Fertigung komplexer Werkstücke in einer Aufspannung. Hierzu ist sie mit einem 2-Achs-Schwenkrundtisch und fünf simultan gesteuerten Achsen ausgestattet. Der Tisch mit einem Schwenkbereich von ±120 Grad wird digital und direkt von einer hochpräzisen und sehr robusten Chiron-Achse angetrieben. Ebenso die 5., endlos drehende Achse. Sie erreicht bis zu 1.000 U/min.

Werkzeugdurchmesser bis maximal 125 mm und Spindeldrehzahlen von bis zu 40.000 U/min machen hohe Zerspanungsleistungen und Bearbeitungsgeschwindigkeiten möglich. Schnell ist die FZ12 FX auch durch Eilgänge bis 75 m/min und einer Span-zu-Span-Zeit ab 2,1 s.

Integrierte Automation

Weiter erhöht werden kann die Produktivität durch zusätzliche Automationsmodule wie die voll integrierte Roboterzelle Flexcell Uno, die mit ihrer kompakten Bauweise weniger als einen Quadratmeter Platz in Anspruch nimmt. Bei dieser kostengünstigen und platzsparenden Komplettlösung wird das Fertigungszentrum durch einen Handlingroboter und einen Werkstückspeicher ergänzt. Dieser ist mit bis zu zwölf Paletten ausgestattet, lagert die Rohteile und nimmt die fertig bearbeiteten Werkstücke auf. Der Palettenwechsel erfolgt hauptzeitparallel, ohne die Fertigung zu verzögern.

Anzeige

Viele Ausstattungsvarianten und eine breite Auswahl miteinander kombinierbarer Komponenten ermöglichen die flexible Anpassung der FZ12 FX an die jeweiligen Erfordernisse der Fertigung und zahlreiche kundenspezifische Automationslösungen.

Präzisions-Fertigungszentren flexibel einsetzbar

Das Unternehmen zeigt mit seiner Präsenz auf der Messe im Automobilland Sachsen nicht nur, dass seine Präzisions-Fertigungszentren für die Serienfertigung im Fahrzeugbau hervorragend geeignet sind. Es informiert außerdem über den vielfältigen und flexiblen Einsatz seiner Maschinen in zahlreichen anderen Branchen wie dem Werkzeug- und Maschinenbau, der Uhren- und Schmuckindustrie und der Medizintechnik. kf

Halle 3, Stand F11

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Messen in Leipzig

Intec und Z wieder in Präsenz

Nachdem die vergangene Ausgabe der Industriemessen Intec und Z aufgrund der Corona-Pandemie ausschließlich als virtuelle Veranstaltung durchgeführt werden konnte, laufen nun die Vorbereitungen für die Präsenzmessen vom 7. bis 10. März 2023 auf der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Intec/Z connect 2021

Produktion von morgen

Unter anderem bestimmen die smarte Produktion und adaptive Fertigung die Produktion von morgen. Das Online-Forum „Trends in der Fertigungstechnik und der Zulieferindustrie“ der Intec/Z connect 2021 nimmt das Thema genauer unter die Lupe.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige